Neun Raritäten: Plantation gibt Single Cask Collection 2020 frei

Das zur französischen Maison Ferrand zählende Brand Plantation gibt die Single Cask Collection 2020 frei. Dieses Mal gelangen neun streng limitierte Rums, die von Master Blender Alexandre Gabriel mit einem ersten Finish in Ex-Cognacfässern von Ferrand und einer finalen Nachreifung in auserwählten Fässern verfeinert wurden, nach Deutschland.

BezeichnungAlterFinishAlkohol
Plantation Barbados 6 Jahre6 JahreEx-Calvados-Casks41,3%
Plantation Fiji 9 Jahre9 JahreEx-Linie-Aquavit-Casks48,6%
Plantation Fiji 200911 JahreEx-Kilchoman-Peated-Whisky-Casks49,6%
Plantation Guyana 200812 JahreEx-Pineau-des-Charentes-Rouge-Casks47,6%
Plantation Jamaica 199624 JahreEx-Rye-Whiskey-Casks
by New York Distilling Company
49,1%
Plantation Jamaica 200713 JahreEx-Sauternes-Casks46,8%
Plantation Panama 6 Jahre6 JahreEx-Marsala-Casks45,2%
Plantation Panama 200713 JahreEx-Champagne-Casks46%
Plantation Trinidad 200218 JahreEx-Tawny-Port-Casks48%

Gegenwärtig befinden sich die Raritäten der Plantation Single Cask Collection 2020 auf dem Weg in den gut sortierten Fachhandel. Die unverbindlichen Preisempfehlungen werden nicht genannt. Auch hinsichtlich der jeweiligen Stückzahl macht der Hersteller keine Angaben.

Update (19. Oktober 2020)

Mit dem Plantation Barbados & Jamaica 9 Jahre ist eine weitere Single Cask Edition 2020 und zugleich limiterte Sonderabfüllung exklusiv für den Tabakwareneinzelhandel nachgefolgt. Mehr dazu hier.

Quelle: Ferrand Deutschland