Bacardi

Test: Bacardi Major Lazer Limited Edition

Am 10. November 2017 fiel hierzulande der Startschuss für den Verkauf der Bacardi Major Lazer Limited Edition. Diesen braunen Rum kreierten die Kooperationspartner Bacardi und Major Lazer, indem Jillionaire, Mitglied des DJ- und Produzententrios, zur Destillerie in Puerto Rico reiste, um zusammen mit Manny Oliver, seines Zeichens Maestro de Ron Bacardi, die Rezeptur zu entwickeln. Ausgewählt wurden sowohl leichte als auch schwere Rums ungenannten Alters. Wie für alle Rums des Hauses Bacardi bildete auch für die Sonderedition die Zuckerrohrmelasse […]

Ron Zacapa

Test: Ron Zacapa Royal

Im Herbst 2016 führte die guatemaltekische Marke Ron Zacapa ein neues Spitzenprodukt ein: den Ron Zacapa Royal. Der von Master Blender Lorena Vasquez kreierte Rum basiert auf frisch gepresstem Zuckerrohrsaft, der zunächst über annähernd 120 Stunden mit Hefestämmen fermentiert und anschließend in einer Column Still kontinuierlich destilliert wird. Die Reifung findet in nicht näher beschriebenen Fässern in einem Solera-System statt, das in einer Höhe von 2.300 Metern im sogenannten „Haus über den Wolken“ bei konstanten 14 °C ruht. Ein Solera-System ist eine […]

Anzeige
Christian Drouin

Test: Le Gin de Christian Drouin

Den Le Gin de Christian Drouin kreierte ein Team um Guillaume Drouin, in dritter Generation Inhaber des für seinen Calvados berühmten Familienunternehmens Christian Drouin mit Sitz in der Normandie in Frankreich. Im Frühsommer 2017 kam der Gin, der binnen vier Jahre entwickelt wurde, nach Deutschland. Als Basis dient ein aus 30 verschiedenen Mostapfelsorten zusammengestelltes und in Kupferbrennblasen destilliertes Eau-de-Vie de Cidre, das mit jedem Botanical einzeln und nochmal vereint destilliert wird. Neben Wacholder werden die sieben Zutaten Ingwer, Zitrone […]

Update

Test: The London No.1 Original Blue Gin

Der The London No.1 Original Blue Gin wird im Auftrag der spanischen Bodega González Byass im Pot-Still-Brennverfahren im Kupferkessel in London hergestellt. Für den Gin wird auf Wasser aus den Quellen von Clekenwell im Norden Londons und englisches Getreide aus Suffolk und Norfolk zurückgegriffen. Beim dreifachen Brennen kommt es durch ein nicht näher genannten Vorgang zur Aromatisierung des Gins mit zwölf Inhaltsstoffen. Die Pflanzen und Kräuter werden in der ganzen Welt gesammelt, so etwa kommt der Wacholder aus Dalmatien, der Koriander aus […]

Sister Isles

Test: Sister Isles Wine Barrel Reserva Rhum

Im Herbst 2017 fand der Sister Isles Wine Barrel Reserva Rhum der in London ansässigen, aber spanisch angehauchten The Haciendas Company seinen Weg nach Deutschland. Dieser den von Christoph Kolumbus entdeckten und benannten Schwesterinseln St. Kitts und Nevis in der Karibik gewidmete R(h)um – das „h“ steht hier für Hacienda – entsteht aus Zuckerrohrmelasse, die einen hohen Zuckergehalt von mindestens 53,5 Prozent aufweist. Nach dem Brennvorgang der fermentierten Melasse gelangt das Destillat zur Reifung in Eichenholzfässer im Klima der Karibik […]

Anzeige
Harrys

Test: Harrys Waldgin

Ein Zusammenschluss des Sternekochs Harald Rüssel von „Rüssels Landhaus“ in Naurath/Wald bei Trier und der Brennerei Hubertus Vallendar in Kail an der Mosel brachte den Harrys Waldgin hervor. Die Rezeptur dieses London Dry Gins umfasst elf überwiegend aus dem Naurather Wald stammende Botanicals, zu denen Wacholderbeeren und Zitronenverbene, Süßdolde, Oregano, Schokoladenminze, Rosmarin, Fichtenwipfel, Zitronenbohnenkraut, Schildampfer, Mispel und Naurath-Waldhonig zählen. Jede Ingredienz wird separat verarbeitet, das heißt in einen nicht näher beschriebenen […]

Anzeige