Glen Grant

Glen Grant 12 Jahre im Test: Genussvoller Allrounder für jedermann

Seit Ende 2016 erweitert der Glen Grant 12 Jahre das Angebot der Glen Grant Distillery für den deutschen Markt. Wie für alle ihre Single Malt Whiskys verarbeitet die im Jahr 1840 in der schottischen Region Speyside gegründete Brennerei auch für ihre zwölfjährige Kernqualität ausschließlich ungetorftes Gerstenmalz und Wasser aus dem Glen Grant Burn sowie dem Caperdonich Well. Sobald eingemaischt und mittels Hefe vergoren, erfolgt eine zweifache Destillation in Kupferbrennblasen. Die laut […]

Black Tot

Black Tot Rum im Test: Ein herausragender Traditionalist

Gegen Ende 2019 traf der Black Tot Rum in Deutschland ein. Mit diesem Rum wollen die in London ansässigen Elixir Distillers an den Black Tot Day am 31. Juli 1970 erinnern, an dem die Tradition der British Royal Navy endete, jedem Seemann eine tägliche Ration Rum zuzugestehen. Vermeintlich angelehnt an den damaligen Rumstil werden sowohl in Pot Stills als auch in Column Stills gewonnene Melasse-Rums aus Barbados, Guyana und Jamaika herangezogen, deren Reifung für eine nicht genannte Dauer in […]

Anzeige
Poli

Poli Bomb im Test: Cremiger Eierlikör trifft Grappa

Die für ihre Grappas bekannte Poli Distillerie in Schiavon nahe Bassano in der Region Venetien im Nordosten Italiens führt mit der Poli Bomb einen Eierlikör, der auf einer traditionellen Rezeptur basieren soll. Abgesehen vom Eigelb frischer Eier, dessen Gehalt über die Mindestmenge von 140 Gramm pro Liter hinaus nicht bekannt ist, bildet Grappa aus eigenem Hause eine wesentliche Grundzutat. Die Merkmale des Grappas jedoch verschweigt die Brennerei. Weiterhin fließt in die Herstellung auch Milch ein. Zu guter […]