Tamdhu

Tamdhu 12 Jahre im Test: „Sherrybombe“ mit feinen Facetten

Im Sommer 2018 beerbte der Tamdhu 12 Jahre den Tamdhu 10 Jahre als Aushängeschild der Tamdhu Distillery in der schottischen Speyside. Für ihren Single Malt Whisky setzt die im Jahr 2013 nur kurz nach der Stilllegung wiedereröffnete Brennerei auf ungetorftes Gerstenmalz und torfhaltiges Wasser der Tamdhu Springs. Eingemaischt und fermentiert erfolgt eine zweifache Destillation in Kupferbrennblasen. Die anschließende Reifung findet über zwölf Jahre in ausschließlich First-Fill- und […]

Update

Bockfieber Kräuterlikör im Test: Der Milde mit der Frucht

Im Frühjahr 2015 erblickte mit dem Bockfieber ein als Halbbitter betitelter Kräuterlikör in Sachsenheim in Baden-Württemberg das Licht der Welt. Der ehemalige Porsche Manager und passionierte Jäger Holger Härter rief die Marke, deren Name in der Jägersprache einen Zustand der Erregtheit vor oder kurz nach dem Abschuss eines Tieres beschreibt, zusammen mit seiner Tochter Lena Härter ins Leben. Mit der Herstellung betraut ist die Höllberg Brennerei in Oberkirch im Schwarzwald. Durch die Kombination von […]

Anzeige
Ferdinand's

Ferdinand’s Red Vermouth im Test: Der süßlich-fruchtige Wein-Aperitif

Im Sommer 2019 kam der Ferdinand’s Red Vermouth auf den Markt. Für diesen roten Vermouth wie auch für alle Spirituosen der mit der Saar- und Mosel-Region verbundenen Marke Ferdinand’s zeichnet Andreas Vallendar, Master Distiller und Inhaber der Avadis Distillery im rheinland-pfälzischen Wincheringen, verantwortlich. Verarbeitet werden neben einem vom kooperierenden VDP-Weinguts Forstmeister Geltz-Zilliken in Saarburg bezogenen Riesling aus den großen Schiefer-Steillagen des Saarburger Rausch insgesamt […]