Jack Daniel's

Test: Jack Daniel’s Tennessee Rye

Im Frühling 2018 kam der Jack Daniel’s Tennessee Rye nach Deutschland. Der Straight Rye Whiskey der Jack Daniel Distillery in Lynchburg im US-Bundesstaat Tennessee basiert auf einer Getreidemischung aus 70 Prozent Roggen, 18 Prozent Mais sowie zwölf Prozent Gerstenmalz und auf dem eisenfreien Wasser aus der hauseigenen Quelle „Cave Spring“. Im Anschluss an die Fermentation und die Destillation durchläuft der New Make Spirit das Charcoal-Mellowing-Verfahren, einen drei Meter hohen Stapel Holzkohle aus Zuckerahorn. Die mindestens zweijährige Reifung findet in […]

Anzeige
Test

Test: Von Hallers Gin

Hinter dem im Sommer 2016 lancierten Von Hallers Gin steckt das unweit von Göttingen in Niedersachsen ansässige Familienunternehmen Hardenberg-Wilthen. Genauer zeichnet Carl Graf von Hardenberg junior für die Idee verantwortlich, einen Gin im Zeichen des Botanikers Albrecht von Haller zu kreieren. Aus dem im Jahr 1736 von Albrecht von Haller begründeten Botanischen Garten in Göttingen sollen die für den Gin benötigten Kräuter und Gewürze wie Ingwer, eine besondere Fuchsienart und Zitronenverbene stammen. Die darüber hinaus geheime Auswahl der Botanicals gelangt […]

Anzeige
Licor 43

Test: Licor 43 Baristo

Mit dem Licor 43 Baristo präsentierte die im spanischen Cartagena beheimatete Familienbrennerei Diego Zamora im Sommer 2018 eine weitere Variante ihres bekannten Licor 43. Beim Neuzugang handelt es sich um einen Likör auf der Basis des originalen Licor 43 und seinen 43 Gewürzen und Kräutern, der auf Kaffee von den Kanarischen Inseln trifft. Die verwendeten Arabica Bohnen stammen von den vulkanischen Böden des Agaete Tals auf Gran Canaria – eine der letzten Kaffeeplantagen Europas, deren jährliche Produktionsmenge mit etwa 1.500 Kilogramm limitiert ist […]

Anzeige