Erste Ausgabe: Mount Gay ruft Single Estate Series ins Leben

Die Melasse des Zuckerrohrs, das die Mount Gay Rum Distilleries auf ihrem 2015 zurückerworbenen Estate auf Barbados selbst anbauen, steht im Mittelpunkt der jüngst ins Leben gerufenen Single Estate Series. In der ersten Ausgabe, dem Mount Gay Single Estate Series 23_01, stecken die Ernten aus 2016 und 2017. Destilliert wurde die Melasse ausschließlich auf Kupferbrennblasen. Für die gewohnt tropische Reifung gab die Brennerei den Rum exklusiv in Ex-Bourbon-Casks. Eine Altersangabe existiert zwar nicht, aber die Reifung dürfte sich über circa sechs Jahre erstreckt haben. Abschließend ließ Master Blenderin Trudiann Branker den Rum mit einem Alkoholvolumen von 55 Prozent, ohne Kältefiltration und frei von Zusätzen abfüllen. Es entstanden 4002 Flaschen à 0,7 Liter.

Mount Gay Single Estate Series 23_01
Bild: Mount Gay

Laut den Tasting-Notes handelt es sich beim Mount Gay Single Estate Series 23_01 um einen wahrhaft komplexen Blend mit hellgoldfarbenen Reflexen sowie einem Geruch nach Birne, Pflaume, frischen Schnittblumen, Trockenfrüchten, Muskatnuss und Zitrone. Am Gaumen finde man Ananas, Meersalz, Leder, reife gelbe Banane und Sternanis. Der Rum öffne sich mit der Zeit und biete Komplexität und vielschichtige Aromen.

„Die Single Estate Series ist so barbadisch, wie Rum nur sein kann. Der Anbau von barbadischem Zuckerrohr zur Herstellung barbadischer Melasse und die Zusammenführung aller Elemente der Rumproduktion in unserem Haus in St. Lucy, dem Geburtsort des Rums, war eine einzigartige Reise“, so Master Blenderin Trudiann Branker. „Diese Veröffentlichung ist eine Premiere für uns, der erste Estate Rum, den wir bei Mount Gay auf den Markt bringen. Wie jede Premiere war auch diese ein großes Abenteuer für das gesamte Team. Wir haben gelernt, Zuckerrohr anzubauen, wir haben gelernt, Zuckerrohr zu mahlen. Wir haben barbadische Melasse geschaffen, die zum ersten Mal kein Nebenprodukt der Zuckerherstellung war, sondern das Hauptprodukt. Der Rum der Single Estate Series spiegelt diese Qualität der Melasse und der Rumherstellung in Barbados wider.“

Seit kurzer Zeit wird der Mount Gay Single Estate Series 23_01 im ausgewählten Fachhandel in Deutschland geführt. Wie viele der 4002 Exemplare hierzulande gehandelt werden, ist nicht bekannt. Preislich liegt die 0,7-l-Flasche, in einer Geschenkhülle untergebracht ist, bei annähernd 400 Euro. Fortgesetzt werden soll die Single Estate Series in einem jährlichen Turnus.

Quelle: Reidemeister & Ulrichs

Preisvergleich
Mount Gay Single Estate Series 23_01 (1 x 0,7 l)
Preis: € 379,90 (€ 542,71 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 390,00 (€ 557,14 / l)
Versand: € 1,89
Preis: € 390,00 (€ 557,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 390,00 (€ 557,14 / l)
Versand: € 1,89
Preis: € 390,00 (€ 557,14 / l)
Versand: € 1,89
Stand 27. Mai 2024 05:46 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.