Glenmorangie

Test: Glenmorangie Nectar d’Or

„Goldener Nektar“ bedeutet der Titel des Glenmorangie Nectar d’Or, welcher der Glenmorangie Distillery im Ort Tain in der Grafschaft Ross-Shire in den schottischen Highlands entstammt und der dreiteiligen Extra-Matured-Range angehört. Die Basis dieses Single Malt Whiskys bilden gemälzte Gerste sowie das durch Sand- und Kalkstein gefilterte, stark mineralienhaltige Wasser der nahen Tarlogie-Quelle. Nach der Fermentation der eingemaischten Zutaten erfolgt die zweifache Destillation in Kupferbrennblasen, die aufgrund ihrer Höhe von 5,14 Metern als die höchsten […]

Anzeige
Berliner Brandstifter

Test: Berliner Brandstifter Berlin Dry Gin

Für den Berliner Brandstifter Berlin Dry Gin erfolgte nach einer erfolgreichen Finanzierung mittels eines Crowdfunding-Projekts im Jahr 2013 die Markteinführung. Die in 2009 von Vincent Honrodt gegründete und bis dahin auf einen Kornbrand fokussierte Manufaktur Berliner Brandstifter nutzt ein hauseigenes Weizendestillat sowie eine Auswahl vom Speisegut, einem Hof in Berlin Gatow, geerntete Botanicals. Zu der ungenannten Anzahl der Kräuter und Gewürze zählen Wacholder, Holunderblüten, Waldmeister, Gurke und Malvenblüte. Nach einer […]

Cocktails

Cocktails: Siegerdrinks der Auchentoshan Bitters Competition

„Haberdashery“, „Behold the unusual“ und „The fields of foundation“ heißen die Cocktailkreationen, die den deutschen Bartendern Jan Jehli, Michele Heinrich und Lucia Schürmann in der Auchentoshan Bitters Competition den Sieg verschaffen konnten. Zu den Hauptzutaten der drei Drinks zählen der Auchentoshan American Oak sowie ein eigens