Jack Daniel's

Test: Jack Daniel’s Tennessee Fire

Der Jack Daniel´s Tennessee Fire oder auch kurz Jack Fire wurde von der Jack Daniel Distillery in Lynchburg im US-Bundesstaat Tennessee kreiert. Die Markteinführung des Likörs erfolgte in Deutschland im Herbst 2016. Die speziell zum Genuss als Shot gestaltete Komposition vereint einen hauseigenen Zimtlikör mit dem Jack Daniel’s Old No. 7 Tennessee Whiskey. Angaben über das genaue Mischverhältnis sowie darüber, wie stark gesüßt wird, gibt es seitens des Herstellers nicht. Vor der Abfüllung in Flaschen bringt der Hersteller den Alkoholgehalt auf 35 Prozent und fügt Farbstoff hinzu […]

Anzeige
Banks

Test: Banks 5 Island Rum

Die Geburtsstunde des Banks 5 Island Rums reicht in das Jahr 2008 zurück, gefolgt von der Markteinführung in Deutschland im Jahr 2010. Ein einzelnes Ursprungsland hat der nach dem Botaniker und Entdecker Sir Joseph Banks benannte, weiße Rum nicht. Denn die für diesen zusammengeführte Rums stammen aus fünf verschiedenen Herkunftsländern. Insgesamt fließen 21 teils für drei bis fünf Jahre in Fässern gereifte Rums von sechs Destillerien aus Trinidad, Jamaika, Guyana, Barbados und Java zusammen – aus Java kommt der dem Rum verwandte Arrack. Kurz vor der Flaschenabfüllung […]

Anzeige
Glenmorangie

Test: Glenmorangie Nectar d’Or

„Goldener Nektar“ bedeutet der Titel des Glenmorangie Nectar d’Or, welcher der Glenmorangie Distillery im Ort Tain in der Grafschaft Ross-Shire in den schottischen Highlands entstammt und der dreiteiligen Extra-Matured-Range angehört. Die Basis dieses Single Malt Whiskys bilden gemälzte Gerste sowie das durch Sand- und Kalkstein gefilterte, stark mineralienhaltige Wasser der nahen Tarlogie-Quelle. Nach der Fermentation der eingemaischten Zutaten erfolgt die zweifache Destillation in Kupferbrennblasen, die aufgrund ihrer Höhe von 5,14 Metern als die höchsten […]

Berliner Brandstifter

Test: Berliner Brandstifter Berlin Dry Gin

Für den Berliner Brandstifter Berlin Dry Gin erfolgte nach einer erfolgreichen Finanzierung mittels eines Crowdfunding-Projekts im Jahr 2013 die Markteinführung. Die in 2009 von Vincent Honrodt gegründete und bis dahin auf einen Kornbrand fokussierte Manufaktur Berliner Brandstifter nutzt ein hauseigenes Weizendestillat sowie eine Auswahl vom Speisegut, einem Hof in Berlin Gatow, geerntete Botanicals. Zu der ungenannten Anzahl der Kräuter und Gewürze zählen Wacholder, Holunderblüten, Waldmeister, Gurke und Malvenblüte. Nach einer […]

Anzeige
Cocktails

Cocktails: Siegerdrinks der Auchentoshan Bitters Competition

„Haberdashery“, „Behold the unusual“ und „The fields of foundation“ heißen die Cocktailkreationen, die den deutschen Bartendern Jan Jehli, Michele Heinrich und Lucia Schürmann in der Auchentoshan Bitters Competition den Sieg verschaffen konnten. Zu den Hauptzutaten der drei Drinks zählen der Auchentoshan American Oak sowie ein eigens