Cocktails: „Three Mermaids“ von der „Salut! Bar“ für Linie Aquavit

Inspiriert von drei fröhlichen Barbesucherinnen, die nach einem Drink mit Linie Aquavit verlangten, haben Peggy Knuth, Barmaid, und Piotr Sajdak, Junior Bartender der „Salut! Bar“ in Berlin, den Cocktail „Three Mermaids“ – auf Deutsch „Drei Meerjungfrauen“ – kreiert. Die beiden Profis wurden damit zu den „Linie Aquavit Bartendern des Monats“ im Juni gewählt

Cocktails: „Embrasse de la Terre“ mit Rutte Old Simon Genever

Die Tales of the Cocktail Competition 2017 in New Orleans konnte Zachary Faden mit seiner Cocktailkreation „Embrasse de la Terre“ gewinnen. Für den in diesem Jahr im Zeichen des klassischen Martini Cocktails stehenden Wettbewerbs kreierte der Bartender einen als ebenso elegant wie komplex beschriebenen Drink auf der Basis des Rutte

Cocktails: Sommerdrink „Hendrick’s Cucumber On Ice“

Fans des aus Schottland stammenden Hendrick’s Gins feierten am 14. Juni weltweit den World Cucumber Day. Nicht nur Bartender, sondern auch Genießer folgten dem Aufruf der Marke, bis eine eigene Gurke – ein Schlüsselbotanical des Gins und die empfohlene Garnitur eines „Hendrick’s Tonic“ – zu züchten. Im „25hours Hotel“ in Wien wurde der

Cocktails: Drink-Syndikat mit floralen Gin-Cocktails im Set

Das jüngste Cocktail-Set aus dem Hause Drink-Syndikat entstand in Kooperation mit Cordula Langer, ihres Zeichens Barchefin der „BRYK Bar“ in Berlin. Die renommierte Bartenderin entwickelte drei von den Aromen eines Sommergartens inspirierte Varianten des „Gin Fizz“, allesamt auf der Basis des erst vor kurzer Zeit entwickelten

Cocktails: Sechs Drinks mit Pijökel 55

Im Jahr 2010 belebten Gabriel Grote sowie Henning Birkenhake in Berlin den Pijökel 55 nach der Rezeptur des Apothekers Kuno Grote wieder. Der sieben verschiedene Kräuter beziehungsweise Gewürze vereinende Kräuterlikör ist nicht nur zum Purgenuss geeignet, sondern kann auch in Cocktails und Longdrinks verarbeitet werden. Allen voran steht derzeit der

Cocktails: Beste Drinks der „Made in GSA“-Competition 2017

Vor wenigen Wochen gewann Chloé Merz aus dem „Conto 4056“ in Basel die „Made in GSA“-Competition 2017, hinter der dieses Mal über 40 Partner mit rund 90 Produkten aus den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz standen. Ihren Drink „The Traveling Tombstone“ wählte die Fachjury im großen Finale in Wien zum besten des gesamten

Cocktails: Bester Drink des „The House of Thomas Henry 2017“

Im Mai feierte Thomas Henry das erste „The House of Thomas Henry“ mit über tausend Fans, Genießern und Barexperten im Kaufhaus Jandorf in Berlin. Im Rahmen des im Stil der 20er-Jahre gehaltenen Events wählte eine internationale Fachjury die beste Drink-Innovation der aus insgesamt 20 Top-Bars aus ganz Europa angereisten Bartender

Cocktails: Fünf Drinks mit Bentianna

Der frisch nach Deutschland gekommene Bentianna Likör des slowakischen Unternehmens Taste Evolution vereint Honig mit dem Saft ausgesuchter Weintrauben, Gelbem Enzian und 13 weiteren Kräutern nach einem Jahrhunderte alten Rezept der Benediktiner-Mönche. Einerseits als Aperitif oder Digestif, andererseits aber auch als Basis eines Cocktails

Cocktails: Drei sommerliche Punsch-Variationen von Lillet

„Lillet Soleil“, „Lillet Passion“ und „Lillet Pastèque“ sind drei Punsch-Variationen, mit denen der französische Weinaperitif Lillet den Sommer 2017 feiert. Die einfach für die heimische Garten- oder Balkonparty mixbaren Sommerdrinks versprechen fruchtige, frische oder herbe Genüsse. Durch das Darreichen als Punsch soll eine gleichbleibende

Cocktails: Drei deutsche Drinks für Linie „The Journey 2017“

Drei deutsche Bartender haben es in das internationale Finale des „The Journey“-Cocktail-Wettbewerbs von Linie Aquavit geschafft. Christof Reichert aus dem „Provocateur“ in Berlin, Michael Ehrenwirth aus dem „Enfant Terrible“ in Landsberg am Lech und Sebastian Bron aus dem „Enchilada“ in Münster konnten im nationalen Vorentscheid

Cocktails: Fünf beste Drinks von „Master of American Whiskey“

Rund einen Monat ist es her, da wurde Florian Drucks-Jacobsen aus der „Liquid Bar“ in Tübingen zum ersten „Master of American Whiskey“ ernannt. Kurz zuvor reisten er und seine vier Kontrahenten – Paul Thompson aus dem „Ona Mor“ in Köln, Maximilian Martini aus der „Gekkos Bar“ in Frankfurt am Main, Christian Schroff aus der „Orientierbar“ in

Cocktails: „Black Cherry Americano“ von Turin Vermouth

Im August 2016 kam der Vermouth Drapò von Turin Vermouth nach Deutschland, in diesem Monat folgte der Tuvè Bitter des piemontesischen Hauses. Sowohl der Wermut als auch der Bitterlikör finden in der Kreation „Black Cherry Americano“ von Simone Carporale, Turin Vermouth Brand Ambassador, Verwendung. Die Abwandlung des klassischen Aperitifcocktails

Cocktails: Beste Kreationen des World Class German Final 2017

Wenige Stunden bevor Sven Goller aus „Das schwarze Schaf“ in Bamberg zum Sieger des World Class German Final 2017 gewählt wurde, gab die Jury die drei besten Bartender bekannt. Neben Sven Goller holten Florian Springer aus der „Turmbar“ in Hamburg und Frank Thelen aus dem „Roomers“ in Frankfurt am Main die meisten Punkte in dem aus den

Cocktails: Drinks by André Pintz für Leonardo Spiritii

Die für ihre Glaswaren populäre Marke Leonardo hat vor Kurzem die neue Barserie Leonardo Spiritii vorgestellt. Die Wein-, Sekt- und Cocktailgläser umfassende Kollektion wurde maßgeblich von André Pintz, langjähriger Bartender und Inhaber des „Imperii“ in Leipzig, mitentwickelt. Optisches Merkmal ist die zwölfeckige Facette, die sich auch auf den Stielen der

Cocktails: Vier Sommerdrinks mit Gin Mare

Für den diesjährigen Sommer hat Gin Mare vier Cocktails parat, die über den klassischen „Gin Tonic“ hinausgehen. Die vier allesamt auf dem mediterranen Gin basierenden Kreationen sollen jeweils ein anderes Geschmackserlebnis bieten. Der „Frozemary“ von Brand Ambassador Jorge Balbontín verspricht einen fruchtigen Genuss, der „Five a Day“ von

Cocktails: Florian Geschka mit „Hvit“ für Linie Aquavit

Mit dem als klassisch beschriebenen Drink „Hvit“ und nur wenigen Zutaten hat es Florian Geschka zum „Linie Aquavit Bartender des Monats“ im Mai geschafft. Der Bartender aus der im Stil der 60er-Jahre gehaltenen „Theresa Bar & Restaurant“ in München vereint für seine Kreation den Linie Aquavit Double Cask Port mit Cocchi Americano und Suze

Cocktails: „Batida Passion“ – neuer Signature-Drink für Batida de Côco

In den Sommer 2017 startet Batida de Côco mit einem neuen Signature-Drink, dem „Batida Passion“. Der auch derzeit im Rahmen einer On-Pack-Aktion mit Happy Day promotete Sommerdrink kombiniert den brasilianischen Kokoslikör mit Maracujasaft. Die einfach mixbare Kombination soll Urlaubsgefühle und damit auch die Lust auf fruchtiges

Cocktails: RumChata in sechs Drinks

Der RumChata hat seinen Weg nach Deutschland gefunden. Der in 2009 ins Leben gerufene Sahnelikör aus den USA kombiniert fünffach destillierten Rum aus der Karibik, Sahne aus Wisconsin sowie ausgewählte Gewürze wie Vanille und Zimt. Gründer Tom Maas, ehemaliger Vize-Chef für Global Bourbon Development von Jim Beam, ließ sich

Cocktails: „Clarita“ by Ran van Ongevalle für Bacardi LGCC 2017

Mit „Clarita“ hat Ran van Ongevalle die Bacardi Legacy Global Cocktail Competition 2017 in Berlin gewonnen. Die nun in die Bacardi Legacy aufgenommene Cocktail-Kreation des aus der „The Pharmacy Bar“ in Knokke Heist stammenden Belgiers vereint den Bacardi Ocho mit Amontillado Sherry, Crème de Cacao, Absinthe und Salzwasser. Drei als Garnitur

Cocktails: „Pink Gin & Tonic“ mit Fever-Tree Aromatic Tonic

Im Juni fällt hierzulande der Startschuss für das Fever-Tree Aromatic Tonic. Die damit bereits sechste Tonic-Water-Variante des britischen Hauses entstand als die Gründer Charles Rolls und Tim Warrillow die ganze Welt bereisten und auf medizinische Aufzeichnungen der Royal Navy aus dem frühen 19. Jahrhundert stießen, die belegen, dass zur Bekämpfung

Cocktails: „Bella Donna“ by Daniel Schievelbein für Chivas Masters 2017

Im Juli wird Daniel Schievelbein aus der „Auroom Bar“ in München nach Tokio zum Weltfinale der Chivas Masters 2017 reisen. Mit im Gepäck hat der deutsche Finalist seine Kreation „Bella Donna“ auf der Basis des Chivas Regal 12 Jahre und mit lokalem Twist. Auch die anderen Finalisten aus aller Welt werden der Jury ihren in den nationalen

Cocktails: „Waldpilz“ by Phum Sila-Trakoon für Thomas Henry

Diesen Frühling tourt Thomas Henry mit Herbal Workshops durch Deutschland. In ausgewählten Städten bringen die Bitterlimonadenexperten aus Berlin den Teilnehmern die Kräuterkunde für die Bar und die Gastronomie näher. Neben einem theoretischen Part zeigen Phum Sila-Trakoon, Bartender und Thomas Henry Brand Ambassador, und

Cocktails: Kreationen der deutschen Tio Pepe Challenge 2017

In diesen Tagen trifft Joao Carlos Vicente als bester deutscher Bartender im internationalen Finale der Tio Pepe Challenge 2017 im andalusischen Jerez auf seine Kontrahenten. Um sein Ticket nach Jerez zu erhalten, musste der aus der „Alto Bar“ in Berlin stammende Bartender am 24. April im deutschen Vorentscheid in der „Bar Raval“ in Berlin gegen

Cocktails: „Cosy Cane Corazon“ by Marie Rausch für Diplomático

Anfang dieses Monats gelang Marie Rausch aus der „Bar Rotkehlchen“ in Münster der Einzug in das Weltfinale des Diplomático World Tournament 2017. Die Bartenderin wusste die Jury beim Continental Final des von Ron Diplomático beziehungsweise Ron Botucal ausgerufenen Wettbewerbs mit ihren beiden Rum-Cocktails zu überzeugen. Nicht nur

Cocktails: Drink-Syndikat mit „Made in GSA“-Cocktails 2016 im Set

Wenige Wochen vor dem Finale der „Made in GSA“-Competition 2017 in Wien bringt Drink-Syndikat die drei Siegerdrinks des letztjährigen Wettbewerbs in einem Set nachhause. Nicht nur den „Rum to the Roots“ getauften Cocktail des Siegers Matthias Ingelmann aus der „Ostbar“ in Bamberg, sondern auch den Drink „Réunion“ des Zweitplatzierten Max Bergfried aus

Cocktails: „Wings of Orkney“ mit Highland Park Valkyrie Edition

Passend zur gerade erst gelaunchten Highland Park Valkyrie Edition präsentiert die auf den schottischen Orkney Inseln beheimatete Highland Park Distillery den „Wings of Orkney“ getauften Cocktail. Die Kreation von Jeppe Nothlev aus der „Helium Bar“ in Kopenhagen in Dänemark kombiniert den limitierten Single Malt Whisky, der die dreiteilige

Cocktails: Drinks der Southern Comfort Bartender Competition 2017

In das Finale der Southern Comfort Bartender Competition 2017 hatten es zehn Bartender mit ihren Likör und Tabasco Sauce vereinenden Kreationen geschafft. Am Ende des Wettbewerbs kürte die Fachjury den aus der „Twist Bar“ in Dresden stammenden Barchef René Förster mit seinem Drink „Tom Kha Comfort“ zum Sieger. Die Plätze zwei und drei nahmen

Cocktails: Siegerdrinks des ersten „Master of American Whiskey“

Vor wenigen Tagen wurde Florian Drucks-Jacobsen aus der „Liquid Bar“ in Tübingen zum ersten „Master of American Whiskey“ erklärt. Nicht nur mit seinem Fachwissen rund um den American Whiskey, sondern auch mit seinen beiden Cocktails „Italian Transit“ und „Mary Bobos Autumn Julep“ wusste der Bartender die Fachjury zu überzeugen. Das Finale

Cocktails: Zwei frühlingshafte Drinks mit Brockmans Gin

Der Brockmans Gin feiert den Frühling mit zwei Cocktails, die an die englische Tea Time angelehnt sind. Da ist zum einen der „Brockmans Berry Tea“, der ganz im Zeichen der Jahreszeit mit Elderflower Cordial und roten Beeren sowie entsprechend des Themas mit kühlem Früchtetee daherkommt. Zum anderen beinhaltet das Menü den

Cocktails: „Margarita of the Year 2017“ by Patrón Tequila

Auf der von Patrón Tequila am International Margarita Day, am 22. Februar, ins Leben gerufenen Suche nach dem „Margarita of the Year 2017“ hatten es sieben Kreationen von genauso vielen Bartendern aus aller Welt in die engere Auswahl geschafft. Die drei vielversprechendsten Drinks kamen in ein Voting, das schließlich den „Coralina Margarita“

Cocktails: „Petit Passion“ mit Saint James Rhum by Ian Burrell

Das für seinen Agricole Rhum populäre Haus Saint James auf der Karibikinsel Martinique hat mit dem International Rum Ambassador Ian Burrell für einen Signature-Drink für die Saint James Cuvée 1765 kooperiert: den „Petit Passion“. Der Botschafter setzt bei seiner vom regionalen Drink „Ti Punch“ inspirieten Kreation auf den über einige Jahre in kleinen Eichenholzfässern

Cocktails: „Mehr als nur Tonic“ – Drei Drinks mit Elf58 Gin

Zur kürzlich erfolgten Markteinführung des Elf58 Gins hat der Hersteller Munich Distillers drei passende Drinks parat. Die Kreationen „Elf58 Noble Tonic“, „Distillers Swizzle No. 2“ und „Elf58 Por Mi Amante“ sind nach dem Motto „Mehr als nur Tonic“ auf den mit elf Botanicals und einem hohen Alkoholvolumen von 58 Prozent ausgestatteten Gin abgestimmt worden