Jack Daniel's

Marke: Jack Daniel’s

Die Jack Daniel Distillery ist die älteste, registrierte Destillerie in den USA. Sie wurde 1866 von Jasper „Jack“ Newton Daniel gegründet. Er errichtete seine Destillerie in Lynchburg, Tennessee, weil es dort eine perfekt geeignete Höhle mit kühlem, reinen Quellwasser gab. Eine Besonderheit der Tennessee Whiskeys von Jack Daniel´s ist das Charcoal Mellowing, ein aufwendiges Filtern durch einen drei Meter hohen Holzkohlestapel aus Zucker-Ahorn. Von der Jack Daniel Distillery wurde 1941 das Patent auf das Verfahren angemeldet. Jack Daniel´s ist heute eine der beliebtesten Marken weltweit und gehört zu den zehn wertvollsten Destillerien der Welt.

Jack Daniel's

Test: Jack Daniel’s Winter Jack

Den Jack Daniel’s Winter Jack brachte die Jack Daniel Distillery erstmals im Spätjahr 2011 deutschlandweit in den Handel. Bei diesem Apfel-Whiskey-Likör handelt es sich um ein Seasonal für die Winterzeit, das die im US-Bundesstaat Tennessee beheimatete Brennerei laut eigenen Angaben nach dem traditionellen Rezept für einen Winterpunsch herstellt. Dabei treffen Apfelsaft, Zimt, Nelke und weitere winterliche Aromen auf den hauseigenen Jack Daniel’s Tennessee Whiskey, genauer gesagt auf den Jack Daniel’s Old No.7. Weiterhin nennt der Hersteller die Verwendung […]

Jack Daniel's

Test: Jack Daniel’s Tennessee Fire

Der Jack Daniel´s Tennessee Fire oder auch kurz Jack Fire wurde von der Jack Daniel Distillery in Lynchburg im US-Bundesstaat Tennessee kreiert. Die Markteinführung des Likörs erfolgte in Deutschland im Herbst 2016. Die speziell zum Genuss als Shot gestaltete Komposition vereint einen hauseigenen Zimtlikör mit dem Jack Daniel’s Old No. 7 Tennessee Whiskey. Angaben über das genaue Mischverhältnis sowie darüber, wie stark gesüßt wird, gibt es seitens des Herstellers nicht. Vor der Abfüllung in Flaschen bringt der Hersteller den Alkoholgehalt auf 35 Prozent und fügt Farbstoff hinzu […]

Jack Daniel's

Test: Jack Daniel’s Tennessee Honey

Der Jack Daniel´s Tennessee Honey erweitert seit 2011 das Sortiment der in Lynchburg im US-Bundesstaat gelegenen Jack Daniel’s Distillery und seit 2013 auch das Angebot in Deutschland. Für den Likör vereint das von Master Distiller Jeff Arnett angeführte Team der Whiskeybrennerei einen hauseigenen Honiglikör mit dem Jack Daniel’s Old No. 7, der durch Holzkohle gefiltert wird und zwischen vier und sechs Jahre in ausgebrannten Weißeichenfässern heranreift. Das Mengenverhältnis zwischen Honiglikör und Bourbon Whiskey ist nicht bekannt. Das Alkoholvolumen […]

Jack Daniel's

Test: Gentleman Jack

Der Gentleman Jack wird von der Jack Daniel Distillery in Lynchburg im US-Bundesstaat Tennessee hergestellt. Für die Herstellung des Tennessee Whiskeys, der auch alle Vorgaben für einen Bourbon Whiskey erfüllt, wird auf das eisenfreie Wasser aus der hauseigenen Quelle „Cave Spring“ und auf ein Getreidemix aus 80 Prozent Mais, zwölf Prozent Roggen und acht Prozent Gerste zurückgegriffen. Zusammen gebracht mit Maische einer vorangegangenen Produktion und Hefe startet die Fermentation, bevor es zur Destillation in einer Kupferbrennanlage kommt. Als weltweit einmalig […]

Jack Daniel's

Test: Jack Daniel’s Old No.7

Der Jack Daniel’s Old No.7 ist ein Straight Bourbon Whiskey, der im US-Staat Tennessee produziert wird und somit zu den Tennessee Whiskeys mit mindestens 51 Prozent Maisanteil zählt. Die Jack Daniel Distillery setzt auf einen Maisanteil von 70 Prozent. Eine Besonderheit bei der Herstellung ist das „Charcoal Mellowing“: eine langsame Filterung durch drei Meter hohe Holzkohlestapel aus Zucker-Ahorn, bei dem der Whiskey Tropfen für Tropfen gewonnen wird. Anschließend reift der Whiskey vier bis sechs Jahre in ausgewählten, amerikanischen Weißeichenfässern bevor er abgefüllt […]