Vintage 1975: Ardbeg Distillery verkauft Cask No. 3 für 16 Millionen Pfund

Für 16 Millionen Britische Pfund – umgerechnet circa 18,9 Millionen Euro – hat die Ardbeg Distillery auf der schottischen Insel Islay ein einzelnes Fass, das mit einem Vintage 1975 befüllte Cask No. 3, an eine private Sammlerin in Asien verkauft. Mit diesem Verkaufspreis sollen die bisherigen Rekorde für fassweise ersteigerte Single Malts deutlich in den Schatten gestellt werden. An die Enthusiastin geht ein am 25. November 1975 aus damals noch im eigenen Haus gemälzter Gerste destillierter Single Malt Scotch Whisky, der zunächst in ein Ex-Bourbon- und ein Ex-Oloroso-Sherryfass kam. Über 38 Jahre ruhten die beiden Fässer, unbeirrt von Krisen, die Mitte der 1990er-Jahre beinahe zum Untergang der Brennerei geführt haben. Am 31. März 2014 ließ Dr. Bill Lumsden, Director für Whisky-Kreation bei Ardbeg, den Single Malt aus beiden Fässern in das einzelne die Nummer drei tragende Refill-Oloroso-Sherryfass umfüllen. Geplant ist, dass bis zum Jahr 2026 jährlich 88 Flaschen abgefüllt werden. So soll eine vertikale Sammlung mit Reifegraden von 46 bis 50 Jahren entstehen. Bisher ungenannt geblieben ist die gegenwärtige Alkoholstärke des Single Malts.

Ardbeg 1975 Cask No. 3
Bild: Moët Hennessy

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch des tief-bronzefarbenen Ardbeg 1975 Cask No. 3 mit Paranüssen in Toffee, gefolgt von Leinöl, einem Hauch blühender Johannisbeeren, süßer, aromatischer Torfrauch mit einer Spur Tabak. Ein Spritzer Wasser öffne weitere Komplexität mit zarter Limette und Fenchel. Der Geschmack sei komplex, reichhaltig und überraschend elegant. Minze mit einer Spur Lapsang Souchong Tee, etwas Keks und Teer. Espresso köchele neben salzigem Karamell-Toffee. Im Nachhall eine üppige Verbindung von Teer, rauchigen Noten und Eichenholz.

Thomas Moradpour, CEO der The Glenmorangie Company, sagt: „Dieser Verkauf erfüllt die gesamte Ardbeg Community, die unseren Weg begleitet, mit großem Stolz. Vor 25 Jahren stand Ardbeg kurz vor dem Zusammenbruch und heute zählen die Abfüllungen zu den begehrtesten Whiskys der Welt. Ein Ergebnis harter Arbeit mehrerer Generationen: Von den Stillmen an den Brennblasen, die unsere rauchigen Destillate herstellen, über die Mitarbeiter in den Warehouses, die die Fässer über Jahrzehnte pflegen, bis hin zu den Teams in aller Welt, die den Ruf unseres Whiskys bei Fans, Bartendern und Sammlern pflegen.“

Er ergänzt: „Uns ist bewusst, dieser seltene Whisky ist für alle unerreichbar, außer für einen einzelnen Fan. Dennoch stecken wir in jede Flasche Ardbeg die gleiche Leidenschaft und Sorgfalt wie in diesen exklusiven Single Malt aus dem Jahr 1975 – vom Flaggschiff Ardbeg Ten Years Old bis zu den limitierten Abfüllungen. Heute ist unser neues Brennhaus voll ausgelastet, um viel mehr Ardbeg herzustellen, und unser Whisky-Schöpfer Dr. Bill Lumsden denkt sich laufend überraschende und rauchige Abfüllungen für die Ardbeg-Fans aus. Denn wenn ein Unternehmen wie Ardbeg 50 Jahre Geduld aufbrachte und dafür belohnt wird, ist das ein zuversichtliches Zeichen, in die Zukunft der Destillerie und in die Inselgemeinschaft Islays zu investieren. Die Reise geht weiter!“

Dr. Bill Lumsden sagt: „Cask No. 3 ist eine außergewöhnliche Kostprobe der Ardbeg-Vergangenheit. Seine Aromen sind nussig, herbal und rauchig, während Geschmacksnoten von Teer, Espresso und Minze eine erstaunliche Finesse für einen Whisky dieses Alters mitbringen. Nur eine sehr geringe Zahl von Fässern existieren aus dieser Zeit, was dieses Fass so einmalig macht. Und der Gewinn an komplexen Aromen beweist das außergewöhnliche Know-How des Ardbeg-Teams, das sich über Jahrzehnte um Cask No. 3 kümmerte. Ich bin gespannt, wie es sich in den kommenden fünf Jahren entwickeln wird.“

Von den 16 Millionen Britischen Pfund soll eine Million in Form einer Spende für wohltätige Zwecke an die Kommune der Insel Islay, der Heimat von Ardbeg, gehen.

Quelle: Moët Hennessy

Preisvergleich
Ardbeg 25 Jahre (1 x 0,7 l)
Preis: € 980,00 (€ 1.400,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 1.088,88 (€ 1.555,54 / l)
Versand: frei
Preis: € 1.089,99 (€ 1.557,13 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 1.099,90 (€ 1.571,29 / l)
Versand: frei
Preis: € 1.294,99 (€ 1.849,99 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 1.299,90 (€ 1.857,00 / l)
Versand: k.A.
Stand 19. Juli 2024 14:53 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.