5 Continents

Test: 5 Continents Hamburg Dry Gin

Den 5 Continents Hamburg Dry Gin stellt die Feingeisterei auf dem Gut Basthorst bei Hamburg her. Insgesamt 22 Botanicals aus fünf Kontinenten wendet die Brennerei zu einer nicht näher beschriebenen Aromatisierung eines Neutralalkohols und erneuten Destillation auf. Neben Wacholderbeeren befinden sich darunter Ingwer und Kardamomsamen aus Asien, Paradieskörnern und Koriander aus Afrika, Eukalyptus aus Australien, Mate und Kaktus aus Amerika, Lavendelblüten und Schwertlilienwurzeln aus Europa. Zum Schluss stellt Brenner Fabian Rohrwasser das […]

Anzeige
Mundus 45

Test: Mundus 45 Gin

Für den Mundus 45 Gin zeichnen der Sternekoch Markus Semmler aus Berlin und die Klosterbrennerei Wöltingerode im Harz verantwortlich. Die Kooperationspartner brachten ihren Dry Gin im Frühsommer 2017 auf den Markt. Zuvor entwickelten Koch Markus Semmler und Brennmeister Achim Dege gemeinsam die Rezeptur, die auf dem aus eigen angebauten Weizen gewonnenen Feinbrand der Klosterbrennerei basiert. Zur Aromatisierung werden neben Wacholderbeeren ausgewählte Trester aus dem Hause Weingärtner Cleebronn-Güglingen verwendet. Nach der Mazeration […]

Anzeige
Bozal

Test: Bozal Ensamble

Im Frühjahr 2017 kam mit dem Bozal Ensamble ein kurz zuvor neu aufgelegter Mezcal des kalifornischen Unternehmens 3 Badge Mixology nach Deutschland. Die Herstellung soll den Angaben nach durch eine familiengeführte Brennerei in Mexiko erfolgen. Diese setzt für das „Ensamble“ beziehungsweise den Blend auf die zwei wilden Agaven Barril und Mexicano sowie die kultivierte Agave Espadin aus den Dörfern Ejutla de Crespo und San Baltazar im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca. Nach traditioneller Methode werden die Herzen der Agaven in Erdöfen gekocht und […]

Anzeige