News: Diageo Special Releases 2016 mit zehn Raritäten

Alle Jahre wieder lässt das Unternehmen Diageo gut ein Dutzend besonders rarer Single Malt Whiskys von seinen schottischen Brennereien abfüllen. Dieses Mal haben es zehn streng limitierte Sonderabfüllungen in voller Fassstärke in die herbstliche Special-Release-Serie geschafft. Darunter befinden sich die Marken Auchroisk, Brora, Cragganmore, Cambus, Caol Ila, Glenkinchie, Lagavulin, Linkwood, Mannochmore und Port Ellen.

Auchroisk 25 Jahre
Bild: Diageo Deutschland
Auchroisk 25 Jahre
Aus der nach eigenen Angaben nördlichsten Brennerei der Region Speyside stammt der Auchroisk 25 Jahre. Die mit einem Alkoholvolumen von 51,2 Prozent ausgestattete Abfüllung aus dem Jahr 1990 wird als fruchtiger Aperitif mit frischer Säure, einer leichten glatten Textur und Würzigkeit beschrieben. Für den Weltmarkt entstanden 3.954 individuell nummerierte 0,7-l-Flaschen. Zusammen mit einer Geschenkhülle wechselt das Exemplar für empfohlene 389 Euro den Besitzer.

Linkwood 37 Jahre
Bild: Diageo Deutschland
Linkwood 37 Jahre
Nach acht Jahren ist wieder ein Single Malt Whisky von Linkwood unter den Special-Releases. Der als Inbegriff von Speyside „Finesse“ betitelte Linkwood 37 Jahre soll dank einer Destillation bei traditionell niedrigerem Alkoholgehalt im Jahr 1978 einen duftenden Reichtum mit frischen Obst- und blumigen Charakter aufweisen. Die Fassstärke liegt bei 50,3 Prozent. 6114 einzeln nummerierte 0,7-l-Flaschen schaffen es weltweit in den Handel. Der empfohlene Preis je Exemplar beträgt 829 Euro.

Cragganmore FL
Bild: Diageo Deutschland
Cragganmore FL
Inzwischen handelt es sich beim 55,7-prozentigen Cragganmore FL um die sechste Cragganmore Special Release und den dritten Flavour-Led-Whisky der Reihe. Die Kombination dreier Fasstypen – ehemalige Bodegafässer aus europäischer Eiche sowie wiederbenutzte und verjüngte amerikanische Eichenfässer – soll den trockenen Cragganmore-Brennereicharakter erkunden und dabei vollmundig und intensiv aromatisch erscheinen. Weltweit existieren 4.932 einzeln nummerierte 0,7-l-Flaschen, die jeweils für eine unverbindliche Preisempfehlung von 559 Euro zu haben sind.

Brora 38 Jahre
Bild: Diageo Deutschland
Brora 38 Jahre
Der diesjährig freigegebene Brora 38 Jahre ist bereits die fünfzehnte Sonderabfüllungen für die Special Releases. Die Lagerbestände der längst nicht mehr aktiven Brennerei neigen sich dem Ende zu. Nichtsdestotrotz sind nochmal 2.984 individuell nummerierte 0,7-l-Flaschen eines im Jahr 1977 destillierten Single Malt Whiskys bei einer Alkoholstärke von 48,6 Prozent entstanden. Neben luftigen maritimen Note in der Nase behalte die Rarität trotz ihres Alters den Brennereicharakter mit Rauch, Asche und Torf. Interessenten müssen für das Exemplar 1999 Euro einplanen.

Cambus 40 Jahre
Bild: Diageo Deutschland
Cambus 40 Jahre
Mit dem Cambus 40 Jahre hat es ein seltener Single Grain Whisky unter die Special Releases geschafft. Die inzwischen geschlossene Destillerie destillierte diesen als unglaublich komplex und frisch für sein Alter beschriebenen Whisky im Jahr 1975. Nach nun vier Jahrzehnten erfolgte die Flaschenabfüllung mit einer Cask Strength von 52,7 Prozent. Erhältlich sind 1812 einzeln nummerierte 0,7-l-Flaschen für eine unverbindliche Preisempfehlung von je 1039 Euro.

Caol Ila 15 Jahre
Bild: Diageo Deutschland
Caol Ila 15 Jahre
Im Jahr 2000 destilliert, ist der Caol Ila 15 Jahre die erste Sonderedition der Special-Release-Serie aus dem neuen Jahrtausend. Der frei von Torf entstandene Single Malt Whisky biete kühlendes Menthol, intensive Frucht und dann Malz sowie Toffee. Die Fassstärke liegt noch bei 61,5 Prozent. Als allgemein begrenzt verfügbare Auflage kann die 0,7-l-Flasche für einen empfohlenen Preis von 119 Euro erworben werden.

Glenkinchie 24 Jahre
Bild: Diageo Deutschland
Glenkinchie 24 Jahre
Beim Glenkinchie 24 handelt es sich um den ältesten Glenkinchie der Serie, welcher je produziert wurde. Ferner ist es der Erste aus Fässern europäischer Eiche. Die nahe Edinburgh gelegene Brennerei destillierte diesen im Jahr 1991 und brachte ihn vor Kurzem mit einer Fassstärke von 57,2 Prozent in Flaschen. Im Vergleich zu jüngeren Abfüllungen von Glenkinchie sei die Sonderabfüllung vollmundiger und erheblich würziger. In den Besitz einer der weltweit 5928 einzeln nummerierten 0,7-l-Flaschen kommt man für eine unverbindliche Preisempfehlung von 419 Euro.

Lagavulin 12 Jahre
Bild: Diageo Deutschland
Lagavulin 12 Jahre
Der Lagavulin 12 Jahre mit einer Fassstärke von 57,7 Prozent feiert das 200. Jubiläum der Lagavulin Distillery in diesem Jahr. Es ist bereits der Vierzehnte einer Reihe von speziellen zwölfjährigen Sonderabfüllungen aus den Beständen von Lagavulin. Gerade Torfliebhaber sollen seinen wunderbar rauchigen, öligen und bittersüßen Geschmack zu schätzen wissen können. Die limitierte Jubiläumsabfüllung wechselt in der 0,7-l-Flasche für eine unverbindliche Preisempfehlung von 109 Euro den Besitzer.

Mannochmore 25 Jahre
Bild: Diageo Deutschland
Mannochmore 25 Jahre
Aus der vergleichsweise jungen Speyside-Destillerie Mannochmore stammt der Mannochmore 25 Jahre. Der im Jahr 1990 destilliert und mit einer Alkoholstärke von 53,4 Prozent gebottlete Single Malt Whisky sei ungewöhnlich reich an Aromen und ideal als robuster, unverdünnter Digestif. Weltweit sind 3954 einzeln nummerierte 0,7-l-Flaschen vorhanden. Der Stückpreis liegt bei unverbindlichen 349 Euro.

Port Ellen 37 Jahre
Bild: Diageo Deutschland
Port Ellen 37 Jahre
Der Port Ellen 37 Jahre ist die älteste Sonderabfüllung der geschlossenen Port Ellen Distillery auf der Insel Islay. Auch hier sind die Vorräte inzwischen gering und ein nahes Ende droht. Die diesjährige Edition für die Special Releases wurde im Jahr 1978 destilliert und vor Kurzem mit einer Fassstärke von 55,2 Prozent abgefüllt. Entstanden sind 2940 individuell nummerierte 0,7-l-Flaschen des subtil, anspruchsvoll und dezent geltenden Single Malt Whiskys. In Anbetracht der geringen Kapazitäten schlägt der Preis für das Exemplar mit empfohlenen 3459 Euro zu Buche.

Quelle: Diageo Deutschland

Preisvergleich
Caol Ila 15 Jahre Special Release 2016 (1 x 0,7 l)
Preis: € 134,90 (€ 192,71 / l)
Versand: frei
Preis: € 169,00 (€ 241,43 / l)
Versand: k.A.
Stand 18. April 2024 16:41 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.