News: Schladerer präsentiert Haselnussgeist und Piemonteser Wildpflaume

Zwei neue Qualitäten erweitern fortan das Spezialitäten-Sortiment der Schladerer Hausbrennerei im Schwarzwald: der Schladerer Haselnussgeist sowie die Schladerer Piemonteser Wildpflaume.

Für ihren neuen Schladerer Haselnussgeist verwendet die seit 1844 aktive Brennerei ausgewählte Haselnüsse aus der Schwarzmeerregion. Die Früchte werden von Hand geerntet, leicht angeröstet und gehackt, um anschließend schonend destilliert zu werden. Das Destillat reift danach bis zu vier Jahre in Steintongefäßen, was eine schonende und feine Aromaentfaltung gewährleistet soll. Für die Flaschenabfüllung wird die Alkoholstärke auf 43 Prozent gebracht.

Schladerer Haselnussgeist
Bild: Schladerer Hausbrennerei
Schladerer Haselnussgeist

Die Schladerer Piemonteser Wildpflaume entsteht aus handverlesenen, vollreifen Wildpflaumen aus dem Piemont mit einem hohen Zuckeranteil und einem ausgeprägten Aroma. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit der Frucht umfasst die Charge lediglich 1.844 Flaschen. Mit einem Alkoholgehalt von 43 Prozent ausgestattet, sollen klare und sehr fein konzentrierte Fruchtnoten zur Geltung kommen.

Schladerer Piemonteser Wildpflaume
Bild: Schladerer Hausbrennerei
Schladerer Piemonteser Wildpflaume

In wenigen Tagen, im Oktober, startet der Verkauf des Schladerer Haselnussgeist und der Schladerer Piemonteser Wildpflaume. Empfohlene Preise liegen uns für die jeweils in 0,7-l-Flaschen angebotenen Brände gegenwärtig nicht vor.

Quelle: Schladerer Hausbrennerei

Preisvergleich

Schladerer Haselnussgeist (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 58,75
(€ 83,93 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 18. September 2020 13:05 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.