Botucal

Test: Botucal Distillery Collection No. 3 Single Copper Pot Still Rum

Als der Botucal Distillery Collection No. 3 Single Copper Pot Still Rum im Sommer 2019 in Deutschland eingeführt wurde, komplettierte das international auch als Diplomatico bekannte Brand hierzulande seine Distillery Collection. Die Nummer drei der von den Maestro Roneros Tito Cordero und Gilberto Briceño ins Leben gerufenen Kollektion, die mit je einem Rum eine der drei in den Destilerías Unidas in Venezuela zum Einsatz kommenden Brennapparaturen abbilden soll, wird aus Virgin Sugar Cane Honey gewonnen und in einer im Jahr 1959 aus […]

Anzeige
Hardenberg

Test: Hardenberg Kümmel

Das Portfolio des Familienunternehmens Hardenberg-Wilthen prägen maßgeblich deutsche Traditionsspirituosen, dazu zählt auch der Hardenberg Kümmel. Dessen Herstellung in der im Jahr 2019 in Hardenberg Distillery umbenannten Gräflich von Hardenberg´sche Kornbrennerei im niedersächsischen Nörten-Hardenberg basiert auf einem nicht näher beschriebenen Getreidealkohol. In diesem werden Kümmel, Dill und Anis-Samen für mindestens zwölf Stunden mazeriert. Anschließend kommt es zu einer zweifachen Redestillation. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von […]

Anzeige
Update

Test: Glenfiddich 15 Jahre

Den Glenfiddich 15 Jahre stellt die Glenfiddich Distillery nahe der Ortschaft Dufftown in der Region Speyside innerhalb der schottischen Highlands her. Am Anfang der Produktion dieses auch „Our Solera Fifteen“ genannten Single Malt Whiskys stehen gemälzte Gerste und das Wasser der Robbie-Dhu-Quellen, welche eingemaischt und mittels Hefe fermentiert werden. Anschließend zweifach in Kupferbrennblasen destilliert, erfolgt eine 15-jährige Reifung nach einem Verfahren des einstigen Malt Masters David Stewart: zunächst ruht der Whisky parallel in ehemaligen […]

Barceló

Test: Barceló Imperial Onyx

Zum November 2019 erfolgte die offizielle Markteinführung des Barceló Imperial Onyx in Deutschland. Der erst wenige Monate zuvor in der Dominikanischen Republik lancierte Rum wird von Barceló aus dem frischen Saft regionalen Zuckerrohrs gewonnen. Der sogenannte Virgin Sugar Cane Juice wird zunächst mittels Hefe fermentiert, ehe die Destillation in einer nicht näher beschriebenen Brennapparatur erfolgt. Daraufhin gelangt das Destillat für mindestens zehn Jahre in zweifach ausgeflammte Fässer aus amerikanischer Weißeiche. Der von den Maestro Roneros erzeugte Blend erfährt eine Filtration […]

Anzeige