News: Start der Pisco Sour Week 2020

Das zweite Jahr in Folge rufen Importeur Perola und Barsol Pisco zur Pisco Sour Week in Deutschland auf. Die in diesem Jahr vom 1. bis zum 8. Februar stattfindende Aktionswoche steht wieder ganz im Zeichen des peruanischen Nationalcocktails „Pisco Sour“. Der Start fällt zugleich auf den „Dia del Pisco Sour“, der stets am ersten Samstag des Monats Februar feierlich in Peru und von Fans weltweit begangen wird. Wie schon im Vorjahr soll die „Pisco Sour Week“ nicht nur den Drink bekannter machen und für Genuss sorgen, sondern auch einen gemeinnützigen Zweck haben. Dieses Mal unterstützt die Perola das Projekt „Stiftung Unternehmen Wald“ zur Aufforstung Deutschlands.

Pisco Sour Week 2020
Bild: Perola

An der Pisco Sour Week 2020 interessierte Bars und Restaurants, die mit Barsol Pisco arbeiten, müssen sich per Email beim deutschen Barsol Pisco Brand Ambassador Timm Werner melden oder Kontakt mit ihrem Ansprechpartner der Perola aufnehmen. Für eine gültige Teilnahme, die der Importeur mit einer Spende von 50 Euro an die „Stiftung Unternehmen Wald“ belohnt, müssen der mit einem Barsol Pisco zubereitete „Pisco Sour“ sowie optional auch Variationen des Cocktails aktiv in der Bar beworben werden. Außerdem müssen mindestens zwei Postings im Zeichen der Pisco Sour Week und mit vorgegebenen Hashtags via Facebook oder Instagram erfolgen.

Die erste Pisco Sour Week in Deutschland konnte einen Spendenbetrag von 2250 Euro zugunsten des „Clean Warm House“-Projekts der Kusimayo Organisation erzielen.

Quelle: Perola

Preisvergleich

Barsol Pisco Primero Quebranta (1 x 0,7 l)
Rum & Co Preis: € 18,50
(€ 26,43 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Conalco Preis: € 19,22
(€ 27,46 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 22,44
(€ 32,06 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.