Cocktails

Cocktails: Sechs Drinks mit Huizache Tequila

Hierzulande wird Tequila oft noch missverstanden. Speziell Tequilas zu 100 Prozent aus der Blauen-Weber-Agave wie die von Huizache versprechen jedoch höchste Genüsse sowohl pur als auch im Drink. Nicht nur der Blanco, sondern auch der drei Monate in kalifornischen Whiskeyfässern gereifte Reposado und […]

Malfy

Test: Malfy Gin con Limone

Für den Malfy Gin con Limone zeichnet das Unternehmen Torino Distillati mit Sitz im piemontesischen Moncalieri verantwortlich. Die familiengeführte Brennerei setzt allem voran auf die Zitronen von der Amalfiküste und aus Sizilien. Die Schalen der Zitrusfrüchte werden zusammen mit italienischen Wacholderbeeren in Basisalkohol aus italienischem Winterweizen mazeriert. Das so gewonnene Mazerat durchläuft mit fünf weiteren Botanicals, darunter Koriandersamen und Zimtrinde, eine niedrig temperierte Vakuumdestillation. Die somit insgesamt sieben Botanicals umfassende […]

Anzeige
Ron Botucal

Test: Botucal Single Vintage 2004

Mit dem Botucal Single Vintage 2004 brachte die venezolanische Destilería Unidas im Sommer 2018 einen Jahrgangsrum auf den Markt, was in unregelmäßigen Abständen geschieht. Die Maestros Roneros der Brennerei, deren Rum international unter dem Markennamen „Diplomatico“ bekannt ist, destillierten im Jahr 2004 sowohl Virgin Sugar Cane Honey als auch Zuckerrohrmelasse in einer Kupferbrennblase. Anschließend kamen die schweren Rums für rund zwölf Jahre in ehemalige Bourbon- und Scotch-Whiskyfässer. Der zu vier Teilen Virgin-Sugar-Cane-Honey- und einem Teil […]

Anzeige
Update

Test: Glenfiddich 12 Jahre

Beim Glenfiddich 12 Jahre handelt es sich um das auch „Our Signature Malt“ genannte Aushängeschild der Glenfiddich Distillery in Dufftown in der schottischen Speyside. Für die Herstellung ihres Single Malt Whiskys verwendet Glenfiddich ausgewähltes Gerstenmalz und das Wasser der nahe gelegenen Robbie-Dhu-Quelle. Auf das Maischen der Zutaten und die Fermentation mit Hefe folgt die zweifache Destillation in Kupferbrennblasen. Anschließend verbringt dieser Whisky eine Reifezeit von mindestens zwölf Jahren in ehemaligen Bourbonfässern und ehemaligen […]

Anzeige