Test: Botucal Single Vintage 2004

Mit dem Botucal Single Vintage 2004 brachten die venezolanischen Destilerías Unidas im Sommer 2018 einen Jahrgangsrum auf den Markt, was in unregelmäßigen Abständen geschieht. Die Maestros Roneros der Brennerei, deren Rum international unter dem Markennamen „Diplomatico“ bekannt ist, destillierten im Jahr 2004 sowohl Virgin Sugar Cane Honey als auch Zuckerrohrmelasse in einer Kupferbrennblase. Anschließend kamen die schweren Rums für rund zwölf Jahre in ehemalige Bourbon- und Scotch-Whiskyfässer. Der zu vier Teilen Virgin-Sugar-Cane-Honey- und einem Teil Melasse-Rum vermählte Blend erhielt ein einjähriges Finish in ehemaligen Oloroso-Sherryfässer. Das Abfüllen in Flaschen erfolgte mit einem Alkoholvolumen von 43 Prozent und soweit inoffiziell bekannt ohne Süßung. Für die Märkte weltweit entstanden weniger als 4.000 Flaschen. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Botucal-Übersichtsseite zu finden.

Botucal Single Vintage 2004 Glas und Flasche
Botucal Single Vintage 2004

Optik / Flasche

Die Weißglasflasche, in der der dunkelrote bis mahagonifarbene Botucal Single Vintage 2004 daherkommt, weist Merkmale eines Dekanters auf. Auffällig für diesen sind der recht massive, sehr standfeste Boden sowie der weit geschwungene, bedingt handliche Körper. Ausgehend vom breiten, standfesten Sockel verjüngt sich der Körper geradlinig bis zu den recht rundlichen Schultern. Der recht breite und eher kurze Hals endet in einer breiten Lippe. Den Hals umgibt eine abwechselnd silberfarbene und dunkelblaue Banderole, in deren Mittelpunkt der Jahrgang des Rums in goldfarbener Schrift steht.
Als Verschluss dient ein Naturkorken, der in einen massiv metallischen Griff eingelassen ist. Den besagten Griff ziert rundherum der Markenschriftzug „Diplomatico“.
Das mittelgroße Hauptlabel ist in erster Linie silberfarben, danach blau gehalten. An prominenter Stelle platziert ist das goldfarben umkreiste Portrait von Don Juancho Nieto Melendez, dem der Rum gewidmet ist und der am Ende des 19. Jahrhunderts in der Nähe der späteren Destillerie gewohnt hat. Die Brennerei beschreibt ihn als aufmerksamen Genießer sowie Sammler von Spirituosen aus der Karibik. Von seinen Mitmenschen soll er für seine Weltoffenheit geschätzt worden sein. Weiterhin im Mittelpunkt des Etiketts stehen die Qualitätsbezeichnung inklusive der Jahresangabe.
Das ebenfalls mittelgroße, silberfarbene Rücketikett enthält keine nennenswerte Merkmale.

Angeboten wird die Flasche des Botucal Single Vintage 2004 in einer hochwertigen Geschenkschatulle aus Pappe. Das Äußere erstrahlt in den Farben Silber und Blau und besitzt Merkmale des Hauptlabels. Außerdem ist eine Beschreibung des Rums abgedruckt. Im Inneren ist die Hülle mit blauem Samt geschmückt.

Galerie
Botucal Single Vintage 2004 Vorderseite
Vorderseite
Botucal Single Vintage 2004 Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Botucal Single Vintage 2004 Rückseite
Rückseite
Botucal Single Vintage 2004 Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Botucal Single Vintage 2004 Verschluss
Verschluss
Botucal Single Vintage 2004 Hals
Hals
Botucal Single Vintage 2004 Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

Die Nase erreicht der Botucal Single Vintage 2004 sehr kräftig und süßlich mit viel Vanille. Begleitend zeigen sich die ausgeprägten Noten von Schokolade, Karamell und Rosinen. Hinzustoßen feinwürzige Noten von reichem Kaffee, etwas Zimt, einem Hauch Tabak und wenig Eichenholz. Ein Touch Orange ergänzt den Geruch. Eine Schärfe ist nicht vorhanden.
Den sehr intensiven und süßlichen Geschmack prägen die reichhaltigen Aromen von Vanille, Schokolade und Rosinen, gepaart mit feinwürzigen Tönen von Kaffee, geröstetem Eichenholz und Zimt. Punktuell blickt eine leichte Spitze von Pfeffer hindurch. Noch vor dem Abgang entfaltet der Rum die Nuancen von etwas Orange, reifen Bananen und wenig Tabak.
Der Nachhall verbleibt sehr lang und noch recht intensiv mit den würzigen Noten von geröstetem Eichenholz, Pfeffer, Kakao, Kaffee, Tabak, Banane, Karamell und schließlich Zimt.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

In Anbetracht der strengen Limitierung und des sehr komplexen Geschmacksprofils sollte der Botucal Single Vintage 2004 pur und bei Zimmertemperatur genossen werden. Von einer Kühlung oder der Hinzugabe von Eiswürfeln ist zugunsten der ungehinderten Entfaltung der Aromen abzuraten.

Fazit

5,0

Botucal Single Vintage 2004 Wertung
Der Botucal Single Vintage 2004 zählt zur Prestige-Range der Destilerías Unidas in Venezuela. Für Genießer hält der limitierte Jahrgangsrum eine äußerst komplexe und sehr intensive Aromatik bereit. Sowohl in der Nase als auch im Mund kommt man in den Genuss süßer, feinwürziger und auch fruchtiger Nuancen. Neben der Kraft und der Komplexität können die weitreichende, alkoholische Milde sowie die umfangreiche, spielerische Struktur im höchsten Maße punkten. Prädestiniert ist die Rarität für den Purgenuss bei Zimmertemperatur. Das Design erweist sich als äußerst hochwertig und edel. Der Preis zwischen 80 und 100 Euro für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkschatulle steht in einem nachvollziehbaren Verhältnis zum Gebotenen und der Limitierung.

Preisvergleich

Botucal Single Vintage 2004 (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 91,63
(€ 130,90 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop*
Rum Company Preis: € 92,50
(€ 132,14 / l)
Shipping: € 5,00
Zum Shop*
Bolou - Spirituosen, Whisky, Gin & Wein Online Shop Preis: € 95,69
(€ 136,70 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop*
Rakuten Preis: € 96,04
(€ 137,20 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop*
Conalco Preis: € 96,39
(€ 137,70 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop*
eBay Preis: € 98,33
(€ 140,47 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop*
*Alle Angaben ohne Gewähr.