Glenmorangie

Test: Glenmorangie Quinta Ruban

Mit dem Glenmorangie Quinta Ruban bietet die in den schottischen Highlands gelegene Glenmorangie Distillery einen Single Malt Whisky an, welcher der dreiteiligen Extra-Matured-Range angehört. Die Brennerei im Ort Tain in der Grafschaft Ross-Shire setzt bei der Herstellung ihres Whiskys die gemälzte Gerste sowie das durch Sand- und Kalkstein gefilterte, stark mineralienhaltige Wasser der nahen Tarlogie-Quelle. Die auf die Fermentation der Zutaten folgende, zweifache Destillation findet Kupferbrennblasen statt, die mit ihrer Höhe von 5,14 Metern als die höchsten Schottlands […]

Cocktails

Cocktails: Drei moderne und sommerliche Highballs mit Dewar’s

Aktuell positioniert sich die traditionsreiche Marke Dewar’s mit ihrem Blended Scotch Whisky neu am deutschen Markt. Im Rahmen der in den letzten Wochen und Monaten von Dewar’s Brand Ambassador Jamie MacDonald angeführten Veranstaltungsreihe „Dewar’s Hotel“ wurde unter anderem die Mixbarkeit des Dewar’s 12 Jahre anhand von drei

Heiland

Test: Heiland Doppelbockliqueur

Im Spätjahr 2014 fiel im bayerischen Nandlstadt der Startschuss für den Heiland Doppelbockliqueur. Entwickelt wurde der Bierlikör in einer siebenmonatigen Erprobungsphase von der beer liqueur foundation, hinter der die drei jungen Münchner Stefan und Max Hofstetter sowie Kay Thieme stehen. Als Grundzutat dient ein bayerischer Doppelbock, welcher im Rahmen der händischen Herstellung reduziert und mit Rum aufgespritet wird. Zusammen mit überwiegend regionalen Gewürzen, Kräutern und Zucker erfährt das Mazerat eine Ruhephase über eineinhalb Monate […]

Jack Daniel's

Test: Jack Daniel’s Tennessee Honey

Der Jack Daniel´s Tennessee Honey erweitert seit 2011 das Sortiment der in Lynchburg im US-Bundesstaat gelegenen Jack Daniel’s Distillery und seit 2013 auch das Angebot in Deutschland. Für den Likör vereint das von Master Distiller Jeff Arnett angeführte Team der Whiskeybrennerei einen hauseigenen Honiglikör mit dem Jack Daniel’s Old No. 7, der durch Holzkohle gefiltert wird und zwischen vier und sechs Jahre in ausgebrannten Weißeichenfässern heranreift. Das Mengenverhältnis zwischen Honiglikör und Bourbon Whiskey ist nicht bekannt. Das Alkoholvolumen […]

Anzeige
Cocktails

Cocktails: The Ostholsteiner in drei sommerlichen Kreationen

Mit dem The Ostholsteiner bietet die Destillerie D.H. Boll in Lütjenburg im Süden Schleswig-Holsteins seit dem Sommer 2013 einen modernen Doppelkorn an. Nicht nur pur, sondern auch in Cocktails soll der Doppelkorn ein Genuss sein. Seitens des Herstellers werden aktuell drei sommerliche Drinks empfohlen: der knackige „Ostholstein Mule“,

Laphroaig

Test: Laphroaig Lore

Im Frühling 2016 präsentierte John Campbell, Master Distiller bei Laphroaig, den neuen Laphroaig Lore, welcher 200 Jahre Tradition und Wissensweitergabe in der Whiskyherstellung widerspiegeln soll. Die Geschichten und Fähigkeiten aller bisherigen Master Distiller der auf der schottischen Insel Islay gelegenen Laphroaig Distillery will Campbell nach seiner Interpretation in diesem Single Malt Whisky zusammengeführt haben. Dafür wird hauseigener Whisky im Alter von sieben bis 21 Jahren und aus den vier nachfolgend genannten Fasssorten […]

Cocktails

Cocktails: Drinks zum Bacardi Summer of Music 2016

Auf nahezu 200 Festivals in ganz Europa versorgt Bacardi während des Summer of Music 2016 die Besucher mit Cocktails. Vor Ort mixen Bartender auf der Basis des Rums von Bacardi Klassiker wie den „Bacardi Mojito“, bieten aber auch zugleich neue Kreationen wie den „Hyde Park Punch“ oder den „British Summer Time Swizzle“ an

Events

Bericht: Zu Gast in „Dewar’s Hotel“ in München

In Kontinentaleuropa ist Dewar’s bisher nicht von Bedeutung und praktisch nirgends anzutreffen. Währenddessen hat sich der zum Portfolio gehörige und weltweit meist prämierte Blended Scotch Whisky in den USA zu den Bestsellern entwickelt. Um nun auch in anderen Märkten einschließlich Deutschland Fuß zu fassen, sorgt die „Dewar’s Hotel“ genannte

Cocktails

Cocktails: Craft Beer Cocktails von Drink-Syndikat

Das Drink-Syndikat widmet sich mit einem neuen Set den Craft Beer Cocktails. Die Kreationen „Bavarian Julep“ und „Heiland Summer Julep“ stammen von Cordula Langer aus der „BRYK Bar“ in Berlin, während der Drink „Metallic Cloud“ von Matthias Friedlein vom Cocktail-Blog „Augustine-Bar“ kommt. Im Set finden sich die Zutaten in abgemessenen

Anzeige
Cocktails

Cocktails: Ron Botucal Drinks zum Nightshaving

Anlässlich der Kampagne „Die Welt braucht mehr Botschafter“ und einem Nightshaving-Event in „Hagi’s Barber Shop“ in Düsseldorf hat Ron Botucal drei neue Cocktails aufgelegt. Mit Namen wie „Hagi’s Passion“, „Stay Sharp“ und „Nightshaving“ standen auch die Drinks ganz im Zeichen des Barberings – einer traditionellen Handwerkskunst, die Leidenschaft verlangt

Cocktails

Cocktails: Kaland Kümmel in vier Cocktail-Kreationen

Zum Start des neuen Kaland Kümmels haben dessen Gründer Martin Neumann und Torsten Gebert einige Cocktails kreieren lassen und somit die Möglichkeiten für die moderne Bar aufgezeigt. Vier nachfolgend aufgelistete Drinks stammen von Bartendern aus Rostock und Bremen, welche die Rezepturen auf die Aromatik des Kümmels abstimmten

Events

Bericht: Mit Ron Botucal in „Hagi’s Barber Shop“

Mit einem Nightshaving-Event feierte die venezolanische Marke Ron Botucal am Samstag, den 9. Juli, das Leben und die Leidenschaft. Gastgeber und Testimonial der Kampagne „Die Welt braucht mehr Botschafter“ war der seit 1989 aktive Düsseldorfer Barbier Shamsedin Rada, genannt „Hagi“ oder „The Godfather Of Barbering“, der die zum Teil aus ganz

Cocktails

Cocktails: Drinks mit Opihr Oriental Spiced Gin

Der Opihr Oriental Spiced Gin steht wie kaum ein anderer für die Gewürzwelt Asiens. Unter anderem indonesischer Kubebenpfeffer, indischer schwarzer Pfeffer und marokkanischer Koriander verleihen diesem im Jahr 2013 in England entstandenen Gin sein orientalisches Flair. Um dessen Aromatik zu unterstreichen, gibt es von offizieller Seite empfohlene Drinks wie

Ile Four

Test: Île Four Ume

Beim Île Four Ume handelt es sich um einen Fruchtsake für den westlichen Markt. Sowohl die Herstellung als auch die Abfüllung finden in Japan statt. Erfahrene Braumeister erstellen zunächst einen Saft aus der unter anderem in Japan als Zeichen des Frühlings verstandenen Pflaume, den sie später mit Wasser, Zucker, Braualkohol und Sake zusammenbringen. Der Sake selbst wird aus polierten Reiskernen, Quellwasser, Koji-Schimmel und Hefe gebraut. Bei der Flaschenabfüllung besitzt der Fruchtsake einen Alkoholgehalt von 12 Prozent sowie einen Fruchtgehalt von […]

Anzeige