Glenlivet

Marke: The Glenlivet

Im Jahre 1824 gründete George Smith seine Destillerie The Glenlivet im Tal des Flusses Livet, gälisch für „der glatt Fließende“, in der Speyside in den schottischen Highlands. Glenlivet war eine der ersten legalen Whisky-Brennereien in der Region, sehr zum Unwohl der vielen Einheimischen, die ihren Whisky illegal brannten. Bei Glenlivet beschränkt sich die Produktion ausschließlich auf Single Malt Whisky. Das Wasser, das Glenlivet verwendet, stammt aus der Quelle „Josie’s Well“. Die Quelle befindet sich in der Nähe der Destillerie und fließt aus der dort sehr torfigen Erde. Die Kupferbrennblase, deren Form Einfluss auf den Whisky nimmt, ist bei Glenlivet in der von George Smith entworfenen Laternenform vorhanden. Die hohe und zugleich große Brennblase soll Verunreinigungen sehr gut entfernen und für ein besseres Aroma sorgen. Wie viele Destillerien setzt auch Glenlivet hauptsächlich auf alte Eichenfässer, die zuvor zur Herstellung von Bourbon genutzt wurden. Alle Fässer werden von einer örtlichen Böttcherei ausgebrannt. Die entstehende Holzkohleschicht dient als zusätzlicher Filter.

Glenlivet

Test: Glenlivet Founder’s Reserve

Der Glenlivet Founder´s Reserve ist ein im April 2015 gelaunchter Single Malt Whisky aus der schottischen Speyside. Master Distiller Alan Winchester nennt die Kernqualität eine Hommage an den Stil des Whiskys von George Smith, Gründer der The Glenlivet Destillerie. Gemälzte Gerste und das Wasser der Quelle Josie’s Well werden zunächst mit Hefe fermentiert, um anschließend in Kupferbrennblasen zweifach destilliert zu werden. Die Reifung erfolgt einerseits zu einem großen Teil in First-Fill-Bourbonfässern, andererseits in Refill-Bourbonfässern, jeweils aus […]

Glenlivet

Test: Glenlivet 15 Jahre French Oak

Der Glenlivet 15 Jahre French Oak ist ein Single Malt Whisky im klassischen Portfolio der in der schottischen Region Speyside gelegenen Destillerie von The Glenlivet. Hier entstehen die Whiskys aus gemälzter Gerste, die über herkömmlicher Flamme ohne Torf getrocknet wurde, und dem Wasser der Quelle Josie’s Well. Mit Hefe fermentiert erfolgt anschließend eine zweifache Destillation in Kupferbrennblasen. Das gewonnene Destillat reift insgesamt 15 Jahre lang. Überwiegend erfolgt die Reifung in ehemaligen Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche, während ein kleinerer Teil […]

Glenlivet

Test: Glenlivet 21 Jahre Archive

Der Glenlivet 21 Jahre Archive ist ein schottischer Single Malt Whisky der The Glenlivet Destillerie im Speyside. Für die Herstellung des Whiskys verwendet die Destillerie schottische Gerste der Crisp Malting Group bei Portgordon und Wasser aus der nahen Quelle Josie’s Well. Nach der Vorbereitung der Gerste einschließlich des Trocknens ohne Torf, erfolgt das Maischen und die Fermentation. Zur Destillation der fermentierten Gerste kommt es in zwei Stufen in Laternen-förmigen Brennblasen. Die anschließende Lagerung verbringt der Whisky 21 Jahre in bis zu sieben […]

Glenlivet

Test: Glenlivet 12 Jahre

Der Glenlivet 12 Jahre ist der jüngste Single Malt Whisky der schottischen The Glenlivet Destillerie. Für die Herstellung des Whiskys verwendet Glenlivet schottische Gerste und Wasser aus der Quelle Josie’s Well sowie aus anderen kleinen Quellen in der Nähe der Destillerie. Die fermentierte Gerste wird in hohen Kupferbrennblasen zweifach destilliert – die hohe Laternenform der Brennblasen von Glenlivet sollen für einen vergleichsweise leichten Whisky sorgen. Nach dem Destillationsverfahren reift der Whisky für zwölf Jahre in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Eiche […]