Test: Glenlivet Founder’s Reserve

Der Glenlivet Founder´s Reserve ist ein im April 2015 gelaunchter Single Malt Whisky aus der schottischen Speyside. Master Distiller Alan Winchester nennt die Kernqualität eine Hommage an den Stil des Whiskys von George Smith, Gründer der The Glenlivet Destillerie. Gemälzte Gerste und das Wasser der Quelle Josie’s Well werden zunächst mit Hefe fermentiert, um anschließend in Kupferbrennblasen zweifach destilliert zu werden. Die Reifung erfolgt einerseits zu einem großen Teil in First-Fill-Bourbonfässern, andererseits in Refill-Bourbonfässern, jeweils aus amerikanischer Weißeiche. Wie lange die Reifung andauert, nennt The Glenlivet nicht. In Flaschen gelangt der Whisky kühlgefiltert, mit der Zugabe von Farbstoff und mit einem Alkoholgehalt von 40 Prozent. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Glenlivet-Übersichtsseite zu finden.

Glenlivet Founder's Reserve Glas und Flasche
Glenlivet Founder’s Reserve

Optik / Flasche

In einer Weißglasflasche kommt der goldfarbene Glenlivet Founder’s Reserve daher. Die kurz oberhalb des Bodens leicht taillierte Flasche verfügt über ein angenehmes Handling und einen sicheren Stand. Der recht hoch gewachsene Körper geht über runde Schultern in einen langen und bauchigen Hals über. Den oberen Teil des Flaschenhalses umgibt eine dunkel blaue Banderole.
Ein Naturkorken mit griffiger, in hellem Braun gehaltener Kunststoffkappe schließt die Flasche.
Die Etiketten sind für The Glenlivet typisch hell beige. Das quadratische Hauptetikett auf der Vorderseite ist an den Rändern unregelmäßig gewellt und zeigt zentral den schwarzen Markennamen, einen roten „Founder’s Reserve“-Schriftzug und das blaue Gründungsjahr 1824.
Darunter befindet sich ein weiteres, in sogenanntem „Georgian Blue“ gehaltenes Label, das die Signatur des Firmengründers George Smith zeigt.
Die Rückseite ziert ein kleines beigefarbenes Etikett mit groben Produktinfos.
Auf der Höhe der Flaschenschultern ist ein oval förmiger Aufkleber mit dem bronzefarbenen Logo von The Glenlivet eingelassen. Das Anfang 2015 neu designte Logo zeigt die Packhorse Bridge über den Fluss Livet.

Eine Geschenkverpackung aus recht stabiler Pappe und in „Georgian Blue“ beherbergt die Flasche. Das Design ist einschließlich der Signatur von George Smith an das Flaschenlabel angelehnt.

Galerie
Glenlivet Founder's Reserve Vorderseite
Vorderseite
Glenlivet Founder's Reserve Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Glenlivet Founder's Reserve Rückseite
Rückseite
Glenlivet Founder's Reserve Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Glenlivet Founder's Reserve Verschluss
Verschluss
Glenlivet Founder's Reserve Hals
Flaschenhals
Glenlivet Founder's Reserve Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

Den Geruch des Glenlivet Founder’s Reserve definiert eine ausgeprägte Süße nach Vanille, Honig und Toffee. Weiterhin fallen fruchtige Noten insbesondere von feinwürzigen Orangen auf. Eine kurz anhaltende, minimale Schärfe sorgt für eine angenehme Frische. Zuletzt erreicht auch eine leichte Eichenholznote die Nase.
Auf der Zunge ist der Whisky frisch, fruchtig und süß. Reichlich Vanille und Toffee werden von einem Apfelaroma begleitet. Kurz von einer noch moderaten Schärfe geprägt, wird der Geschmack zum Abgang hin sehr malzig.
Der Nachklang ist lang anhaltend süß und cremig nach Toffee und Malz.

Mit wenigen Tropfen stillen Wassers lässt die leichte Schärfe und die Frische von Zitrus nach. Es bleiben die süßen Aromen von Vanille, Honig und Toffee.
Der Geschmack ist nun sehr süß nach Malz und Vanille. Während die Schärfe bleibt, zeigen sich kaum mehr Früchte.
Süßliche Vanille und Malz zeichnen den weiterhin langen Abgang aus.

Empfohlene Trinkweise

Geschmacklich ist der Glenlivet Founder’s Reserve ein prädestinierter Allrounder. Der Whisky kann nicht nur in allerlei Cocktails, wie einem Whisky Sour oder einem Old Fashioned, verwendet werden, sondern empfiehlt sich auch pur bei Zimmertemperatur. Mit wenigen Tropfen stillen Wassers kann der Whisky durchaus noch ein anderes Aroma entwickeln.

Fazit

4,0

Glenlivet Founder's Reserve Wertung
Mit dem Founder’s Reserve ersetzt die schottische The Glenlivet Destillerie offiziell ihren zwölfjährigen Single Malt Whisky auf dem deutschen Markt. Ganz im Trend ohne eine Altersangabe versehen, wählte das Traditionsunternehmen ein recht modernes Design, das sich gut in das bestehende Sortiment integriert. Der Geschmack kann mit kraftvollen Aromen von Vanille und Toffee, mit einer ausgeprägten Süße und fruchtigen Frische als auch mit einer nicht zu aufdringlichen Schärfe punkten. Ob pur bei Zimmertemperatur, mit wenigen Tropfen stillen Wassers oder in Form eines Cocktails beweist der Whisky eine ausgesprochene Vielseitigkeit. Der Preis für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung liegt bei passablen 28 Euro.

Preisvergleich

Glenlivet Founder’s Reserve (1 x 0,7 l)
Urban Drinks Preis: € 25,90
(€ 37,00 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
Drinks & Co Preis: € 25,90
(€ 37,00 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
myspirits.eu Preis: € 26,50
(€ 37,86 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
Amazon Preis: € 26,81
(€ 38,30 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Conalco Preis: € 27,26
(€ 38,94 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Jashopping.de Preis: € 28,95
(€ 41,36 / l)
Shipping: € 3,90
Zum Shop1
Stand 25. September 2020 04:26 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.