Test: Glenlivet 15 Jahre French Oak

Der Glenlivet 15 Jahre French Oak ist ein Single Malt Whisky im klassischen Portfolio der in der schottischen Region Speyside gelegenen Destillerie von The Glenlivet. Hier entstehen die Whiskys aus gemälzter Gerste, die über herkömmlicher Flamme ohne Torf getrocknet wurde, und dem Wasser der Quelle Josie’s Well. Mit Hefe fermentiert erfolgt anschließend eine zweifache Destillation in Kupferbrennblasen. Das gewonnene Destillat reift insgesamt 15 Jahre lang. Überwiegend erfolgt die Reifung in ehemaligen Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche, während ein kleinerer Teil in ehemaligen Sherryfässern aus amerikanischer Weißeiche ruht. Außerdem verbringt ein weiterer Teil kurze Zeit in neuen Fässern aus französischer Limousin-Eiche aus der Duordogne, welche für gewöhnlich der Lagerung von Wein und Cognac vorbehalten sind. Infolge der Reifung vermählt der Master Distiller die verschiedenen Anteile und senkt mit Quellwasser den Alkoholgehalt auf 40 Prozent herab. Das Abfüllen des Whiskys in Flaschen geschieht mit Zugabe von Farbstoff und bei Anwendung der Kältefiltration. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Glenlivet-Übersichtsseite zu finden.

Glenlivet 15 Jahre French Oak Glas und Flasche
Glenlivet 15 Jahre French Oak

Optik / Flasche

Die Flasche des Glenlivet 15 Jahre French Oak besteht aus Weißglas und erstrahlt im hellen Bernsteinfarbton des Whiskys. Oberhalb des etwas breiteren Boden ist die Flasche leicht tailliert. Zusammen mit den minimal nach oben breiter werdenden Schultern ist das Handling der Flasche sehr angenehm. Der mittellange Flaschenhals weist eine Verbreiterung auf, die in ihrer Form an die einer traditionellen Brennblase erinnert.
Als Verschluss finden wir einen recht leichtgängigen, aber dicht abschließenden Naturkorken mit hellbrauner Kunststoffkappe vor.
Das beigefarbene sowie quadratische Etikett auf der Vorderseite führt den dunkelgrünen Markennamen und die weinrote Altersangabe in Reliefschrift auf. Rundherum befindet sich ein englischsprachiger Text, der kurze Infos zur Geschichte von The Glenlivet und Qualitätsmerkmale des Whiskys aufführt.
Darunter ist ein rechteckiges Etikett in Weinrot mit goldfarbener Schrift und Logo der Destillerie. Im gleichen Weinrot umgibt den Flaschenhals eine Banderole.
Eine Vertiefung auf Höhe der Flaschenschulter nimmt ein ovaler, goldfarbener Aufkleber mit Logo und Gründungsjahr der Destillerie ein.

Galerie
Glenlivet 15 Jahre French Oak Vorderseite
Vorderseite
Glenlivet 15 Jahre French Oak Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Glenlivet 15 Jahre French Oak Rückseite
Rückseite
Glenlivet 15 Jahre French Oak Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Glenlivet 15 Jahre French Oak Verschluss
Verschluss
Glenlivet 15 Jahre French Oak Hals
Flaschenhals

Geruch / Geschmack

Weich mit süßen Noten von Trockenfrüchten, Vanille und Toffee dringt der Glenlivet 15 Jahre French Oak an die Nase vor. Für eine ausgesprochene Harmonie sorgen zudem trockener Sherry, weiches Malz und würziges Eichenholz. Für einen kurzen Moment macht sich eine leichte Alkoholnote bemerkbar.
Im Mund offenbart der Whisky eine beachtliche Milde und Harmonie von Sherry, Karamell und Eichenholz. Zunächst malzig und süß entwickelt sich am Gaumen eine angenehme pfeffrige Schärfe beziehungsweise Intensität, begleitet von einer minimal alkoholischen Note. Zum Abgang hin dominieren nussige sowie buttrige Aromen.
Der lange Nachklang zeigt keine Schärfe, ist dafür süß, nussig und cremig mit Spuren von Sherry.

Mit wenigen Tropfen stillen Wassers erweist sich der Geruch als nochmals weicher. Nun ohne jegliche Alkoholnote oder Schärfe, stehen würzig nussige und buttrige Aromen im Vordergrund.
Am Gaumen verlieren die Aromen etwas an Kraft, während die pfeffrige Schärfe minimal hinzu gewinnt.
Der Abgang fällt durch die Zugabe des Wassers deutlich kürzer aus.

Empfohlene Trinkweise

Wir empfehlen den Genuss des Glenlivet 15 Jahre French Oak pur und bei Zimmertemperatur. Auf eine Kühlung oder eine Hinzugabe von Eiswürfeln sollte verzichtet werden, da sich sonst vor allem die subtilen Aromen nur schwach entfalten können oder sogar ausfallen.
Die Zugabe von wenigen Tropfen stillen Wassers verfeinert den Whisky nicht. Es nimmt dem Geruch die bereits sehr geringe Schärfe, schwächt allerdings den Geschmack bis auf die pfeffrige Schärfe.
Ist ein Mixgetränk gewünscht, stehen klassische Cocktails wie Rob Roy, Whisky Sour oder Old Fashioned zur Auswahl.

Fazit

5,0

Glenlivet 15 Jahre French Oak Wertung
Aus der Speyside in Schottland stammt der Glenlivet 15 Jahre French Oak. Wie der Name bereits verrät, reift ein Teil dieses Single Malt Whiskys in neuen Fässern aus französischer Limousin-Eiche. Im Vordergrund des Geschmacks steht die ausgesprochene Milde und Harmonie mit Aromen von Sherry, Karamell und Eichenholz, gefolgt von einer angenehmen pfeffrigen Schärfe. Geschmacklich erweist sich der Whisky als gelungener Allrounder, der außer Liebhabern von Torfrauch keine Wünsche offen lässt. Das Flaschendesign vereint angemessen einen recht modernen Look mit Elementen der traditionsreichen Marke. Die 0,7-l-Flasche des Glenlivet 15 Jahre French Oak wechselt inklusive Geschenkverpackung für einen günstigen Preis beginnend bei 33 Euro den Besitzer.

Preisvergleich

Glenlivet 15 Jahre French Oak (1 x 0,7 l)
Jashopping.de Preis: € 39,47
(€ 56,39 / l)
Versand: € 4,90
Zum Shop1
Gourmondo Preis: € 39,90
(€ 57,00 / l)
Versand: € 4,90
Zum Shop1
myspirits.eu Preis: € 39,90
(€ 57,00 / l)
Versand: € 4,90
Zum Shop1
Urban Drinks Preis: € 40,90
(€ 58,43 / l)
Versand: € 5,90
Zum Shop1
Whisky Fox Preis: € 43,90
(€ 62,71 / l)
Versand: € 5,90
Zum Shop1
Amazon Preis: € 43,90
(€ 62,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 10. August 2022 02:13 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.