The London No. 1 Original Blue Gin im Test: Mehr als nur für’s Auge

Der The London No. 1 Original Blue Gin wird im Auftrag der spanischen Bodega González Byass von den Thames Distillers in London hergestellt. Für den Basisalkohol des Distilled Gins werden das Wasser aus den Quellen von Clekenwell im Norden Londons und englisches Getreide aus Suffolk und Norfolk verarbeitet. Im Zuge der dreifachen Destillation in Kupferbrennblasen stoßen zwölf ausgewählte Botanicals hinzu. Die ausgewählten Ingredienzen werden in der ganzen Welt gesammelt, so etwa kommt der Wacholder aus Dalmatien, der Koriander aus Marokko, die Mandeln aus Griechenland, der Zimt aus Ceylon. Weitere eingebrachte Botanicals sind schwarze Johannisbeeren, Zimt, Zitronenschalen, Orangenschalen, Iriswurzeln, Angelikawurzeln, Bohnenkraut, Bergamotte und türkische Lakritze. Mit einem Gardenien-Extrakt wird dem Gin eine bläuliche Farbe verliehen, durch die Zugabe von Wasser erreicht der Gin einen Alkoholgehalt von 47 Prozent. Ob es zu einer Süßung kommt, ist nicht bekannt. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der The-London-No. 1-Übersichtsseite zu finden.

Optik / Flasche

The London No. 1 Original Blue Gin Glas und Flasche
The London No. 1
Original Blue Gin
Den The London No. 1 Original Blue Gin gibt es seit dem Frühling 2017 in einer modernisierten Flasche, die weg von der Optik der Apothekerflasche geht. Das nun zu großen Teilen matte Weißglas liefert immer noch einen guten Blick auf den aquamarinblauen Gin. Der Körper fällt höher sowie schlanker aus und verjüngt sich zum massiven Boden hin. Dabei überzeugen Handling und Standfestigkeit. Besonders rundliche Schultern führen zum mittellangen und eher breiten Hals, der in eine breite Lippe mündet.
Verschlossen wird die Flasche mit einem Naturkorken. Dieser ist an einer großen, schwarzen Holzkappe mit weißem Markenschriftzug befestigt.
Das Etikettendesign ist ein minimalistischer Aufdruck. Ein schwarzer Streifen, versehen mit dem weißen Markenschriftzug, umringt die gesamte Flasche knapp unterhalb der Schultern. Wiederum darunter ist eine zweizeilige Beschreibung des Gins zu finden. Die Vorderseite ziert zudem eine Reliefprägung, die zentral auf der Höhe der Schultern positioniert ist. Zu sehen sind der Schriftzug „Product of England“ und ein Abbild der Tower-Bridge.
Die Rückseite liefert keine weiteren Designmerkmale.

Galerie
The London No. 1 Original Blue Gin Vorderseite
Vorderseite
The London No. 1 Original Blue Gin Rückseite
Rückseite
The London No. 1 Original Blue Gin Verschluss
Verschluss
The London No. 1 Original Blue Gin Hals
Hals
The London No. 1 Original Blue Gin Glas und Flasche
The London No. 1
Original Blue Gin
Für die Bilder des The London No. 1 Original Blue Gin konnte nur eine Miniatur-Flasche herhalten. Da sich die Miniatur- und die Standardflasche sehr ähneln, ist der folgende Abschnitt auf beide Größen anwendbar.

Abgefüllt wird der Gin in eine Apothekerflasche aus Weißglas. Durch das weiße Glas lässt sich die strahlende, aquamarinblaue Farbe des The London No.1 gut erkennen. Die Flaschenform ist sehr einfach, ohne Verschnörkelungen oder Einprägungen: die kreisrunde Flasche weist eine geradlinige Taille und einen dicken Boden auf.
Als Etikett dient ein teils schwarzer, teils transparenter Streifen, der sich rundherum um die Flasche zieht. Inhaltlich wird nur wenig aufgeführt, dessen Übersetzung man sich gespart hat. Oberhalb des Streifens ist ein Siegel zu sehen, das im Mittelpunkt die Tower-Bridge zeigt. Des Weiteren umrandet die Bezeichnung „Product of England“ das Siegel.
Während bei der Miniatur-Flasche ein schwarzer, metallener Drehverschluss zum Einsatz kommt, wird bei der 0,7-l-Flasche ein Korken verwendet.

Galerie
The London No. 1 Original Blue Gin Vorderseite
Vorderseite
The London No. 1 Original Blue Gin Rückseite
Rückseite
The London No. 1 Original Blue Gin Verschluss
Verschluss
The London No. 1 Original Blue Gin Hals
Hals
The London No. 1 Original Blue Gin Hals
Bild: The London No. 1
Standardflasche

Geruch / Geschmack

Der Geruch des The London No. 1 Original Blue Gin fällt sehr mild und recht süß nach Getreide und Süßholz aus. Des Weiteren zeigen sich frische Zitrustöne von Zitrone, Orange und Bergamotte sowie einige sanfte Würznoten von Wacholder, Bohnenkraut und wenig Zimt. Außerdem lassen sich erdige Nuancen erkennen.
Im Mund präsentiert der Gin seine Milde, die mit einem leicht wärmenden Mundgefühl einhergeht. Im Vordergrund stehen ausgeprägten Aromen von Zitrone, Orange und Bergamotte in Begleitung ebenfalls starker Aromen von Wacholder und Koriander. Zwischendurch vernimmt man etwas Bohnenkraut sowie etwas Getreide. Zum Abgang hin legen erdige und pfeffrige Anklänge, gepaart mit etwas Süßholz und Lakritz zu.
Der Nachklang verweilt noch recht lang mit Getreide, Wacholder und Koriander. Nicht unbemerkt bleiben erdige Töne und dunkle Fruchtnoten.

Empfohlene Trinkweise

Ob man den The London No. 1 Original Blue Gin nun klassisch als „Gin Tonic“, als „Martini“ oder doch pur zu sich nimmt, bleibt jedem selbst überlassen. Jedoch sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass es sich hierbei um eine hochwertige Spirituose handelt, daher empfiehlt sich die Zugabe von ebenso hochwertigem Tonic Water.

Fazit

4,0

sehr gut
Seine bläuliche Färbung macht den The London No. 1 Original Blue Gin zu einem absoluten Hingucker. Aber auch das sehr runde und ausgewogene Geschmacksprofil weiß mit einer Kombination aus sanfter Würze, angenehmer Frische und leichten Süße aufzufallen. Hoch punkten kann zudem der gut eingebundene Alkohol mit einem leicht wärmenden Mundgefühl. Dadurch eignet sich der Gin für den Purgenuss, vor allem aber zum Mixen von Drinks wie dem „Gin Tonic“ oder dem „Martini“. Ansprechend modern und minimalistisch fällt die im Aquamarinblau des Gins erstrahlende Flasche aus. Preislich liegt die 0,7-l-Flasche des The London No. 1 Original Blue Gins bei stimmigen 26 Euro.

Update

Inzwischen wurde das Alkoholvolumen auf 43 Prozent herabgesenkt.

Das Sample wurde uns von González Byass ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich
The London No. 1 Original Blue Gin (1 x 0,7 l)
Preis: € 25,78 (€ 36,83 / l)
Versand: € 5,89
Preis: € 27,87 (€ 39,81 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 27,90 (€ 39,86 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 28,90 (€ 41,29 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 29,90 (€ 42,71 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 30,70 (€ 43,86 / l)
Versand: € 5,90
Stand 19. April 2024 23:14 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.