Shortcross: Rademon Estate Distillery mit Single Malt Single Cask und Irish Poitín

Die Rademon Estate Distillery in Crossgar im nordirischen County Down präsentiert einen exklusiv für Deutschland aus einem Einzelfass abgefüllten Shortcross Single Malt. Zeitgleich erweitert die Brennerei ihr Sortiment um den Shortcross Irish Poitín.

Hinter der Einzelfassabfüllung steckt ein Single Malt Irish Whiskey, den Head Distiller David Boyd-Armstrong, auch geschäftsführender Inhaber der Rademon Estate Distillery, zweifach in als klein beschriebenen Kupferbrennblasen aus dem Malz irischer Gerste destillierte. Die fünfjährige Reifung fand in einem First-Fill-Bourbon-Cask statt. Dabei betrug der Angels‘ Share rund acht Prozent. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholvolumen von 61,5 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Dem Einzelfass konnten weniger als 250 Flaschen entlockt werden. Laut der offiziellen Verkostungsnotiz weckt der Geruch Erinnerungen an Vanille, Malz, geröstetes Holz und Physalis. Der Geschmack zeige süße Vanille, Bittermandel, Malz und gegrillte Ananas. Langanhaltend mit würzigen Noten.

Shortcross Single Malt Single Cask
Bild: Irish Whiskeys

Zu Gin und Whiskey gesellt sich ab sofort der Shortcross Irish Poitín. Für ihre Variante der irischen Traditionsspirituose setzt die Rademon Estate Distillery auf eine Rezeptur aus den heimischen Getreidesorten Gerste, Roggen und Weizen. Die Rede ist von einer langsamen Destillation in als klein beschriebenen Kupferbrennblasen. Das Alkoholvolumen wird bei 46 Prozent eingestellt. Soweit bekannt, finden keine Zusätze Verwendung. Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch mit frischem Obstsalat mit Apfel und Birne, etwas Vanille und gerösteten Haferflocken. Im Mund eine cremig feine Textur, süße und leicht grüne Untertöne sowie Brombeer Crumble. Der Nachklang sei langanhaltend mit Süße.

Shortcross Irish Poitín
Bild: Irish Whiskeys

Das Shortcross Single Malt Single Cask ist ab sofort mit seinen knapp 250 Flaschen exklusiv im deutschen Fachhandel verfügbar. Der empfohlene Preis beträgt 89,90 Euro je 0,7-l-Flasche. Auch der Shortcross Irish Poitín wird ab sofort im gut sortierten Fachhandel geführt. Die 0,7-l-Flasche wechselt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 34,90 Euro den Besitzer.

Quelle: Irish Whiskeys

Preisvergleich
Shortcross Gin (1 x 0,7 l)
Preis: € 31,89 (€ 45,56 / l)
Versand: k.A.
Stand 24. April 2024 07:32 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.