Neuheit: Rademon Estate Distillery mit Shortcross Rye & Malt Irish Whiskey

Im April lancierte die Rademon Estate Distillery den Shortcross Rye & Malt Irish Whiskey. Nach dem streng limitierten Inaugural Release im Dezember 2021 handelt es sich erst um den zweiten Whiskey der im Jahr 2012 in Crossgar im nordirischen County Down gegründeten Brennerei. Der in größeren Mengen aufgelegte Newcomer basiert auf einer Mashbill aus irischem Roggenmalz und irischem Gerstenmalz. Destilliert wurde zweifach in Kupferbrennblasen. Die mindestens dreijährige Reifung fand in Virgin-Chinkapin-Oak-Casks und Ex-Bourbon-Barrels statt. Eine konkrete Altersangabe existiert nicht. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholgehalt von 46 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff.

Shortcross Rye & Malt Irish Whiskey
Bild: Irish Whiskeys
Shortcross Rye & Malt Irish Whiskey
Bild: Irish Whiskeys

Den offiziellen Tasting-Notes zufolge wartet der Shortcross Rye & Malt Irish Whiskey in der Nase mit einer feinen Würze, Orangenzesten sowie cremigem Karamell-Fudge auf. Der Geschmack wecke Erinnerungen an süßen Ingwer, frische Aprikose, grünen Apfel und dunklen Honig. Im Nachhall cremig und samtig mit süßer Marmelade und Fudge.

Der Shortcross Rye & Malt Irish Whiskey gelangt derzeit auch in den gut sortierten Fachhandel in Deutschland. Wie viele Flaschen aufgelegt wurden, ist nicht bekannt. Preislich liegt die 0,7-l-Flasche bei 69,90 Euro.

Quelle: Irish Whiskeys

Preisvergleich
Shortcross Gin (1 x 0,7 l)
Preis: € 41,69 (€ 59,56 / l)
Versand: k.A.
Stand 12. April 2024 17:11 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.