News: Launch des Havana Club Tributo 2018

Das kubanische Haus Havana Club präsentiert die dritte Edition seiner Tributo Collection. Für den Havana Club Tributo 2018 ließ Asbel Morales, Maestro del Ron Cubano bei Havana Club, bis zu 60 Jahre alte Rums vermählen und teilweise in Fässern nachreifen, in denen zuvor rauchiger Single Malt Whisky reifte. Von dem laut Unternehmensangaben ersten kubanischen Rum, der solch ein Finish erfahren durfte, wurden 2.500 Flaschen abgefüllt. Das Alkoholvolumen liegt bei 40 Prozent.

Launch des Havana Club Tributo 2018
Bild: Havana Club
Launch des Havana Club Tributo 2018
Bild: Havana Club

Der dunkel-kupferfarbene Havana Club Tributo 2018 entfalte der offiziellen Verkostungsnotiz zufolge die Noten von Oloroso Sherry, Toffee und Zimt. Außerdem erkenne man altes Leder und Balsamico mit Spuren von Rauch und Jod zusammen mit eingekochten Aprikosen, dunklen Rosinen, Bitterorange und etwas Pfeifentabak. Als weich, reich und vollmundig wird der von Früchtekuchen, dunkler Schokolade und winterlichen Gewürzen geprägte Geschmack beschrieben. Das Finish gilt als trocken, strukturiert und besonders lang.

Asbel Morales, Havana Club Maestro del Ron Cubano, erklärt: „This rare rum finished in smoky whisky casks is a manifestation of our proud Cuban heritage interpreted for modern rum drinkers. We proudly present Havana Club Tributo 2018, a true Cuban rum with a unique taste that pays homage to the influence of the cask in the different varieties and styles of Cuban rum. The Tributo 2018 edition is a testament to the craftsmanship at Havana Club distillery, and we celebrate the expertise and passion of everyone who carefully monitored every stage of the distillation, maturation and blending process.“

Nick Blacknell, Global Marketing Director bei Havana Club International, fügt hinzu: „Following the success of Tributo 2016 and 2017, we are now pleased to introduce the latest edition in the collectable Havana Club Tributo collection – a prestige Cuban rum with a delicate, peated whisky flavour and presented in a first-class design to emphasise its luxury credentials. We are confident that Tributo 2018 will appeal to whisky and rum connoisseurs alike looking for high quality and authentic drinking experiences.“

Wie viele der 2.500 Exemplare des Havana Club Tributo 2018 in den deutschen Fachhandel gelangen, ist aktuell nicht bekannt. Jede individuell nummerierte und von Asbel Morales signierte 0,7-l-Flasche kommt in einer aus Weißeiche gefertigten Holzkiste daher. Einen empfohlenen Preis gab es zum Zeitpunkt der Berichterstattung nicht.

Update (23. Mai 2018)

Nun ist auch eine unverbindliche Preisempfehlung für ein Exemplar des Havana Club Tributo 2018 bekannt. Die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkbox wechselt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 400 Euro den Besitzer.

Quelle: Havana Club