Digitales Format: Licor 43 ruft zu Bartenders & Baristas Challenge 2021 auf

Zum fünften Mal ruft Licor 43 zur Bartenders & Baristas Challenge auf. Der Aufruf richtet sich an alle Bartender und Baristas in Deutschland, die eine kreative Idee für einen den Licor 43 und Kaffee vereinenden Drink haben. Das Format ist nach letztem Jahr erneut rein digital. Bis zum 9. August werden Videobewerbungen online entgegengenommen. Das Video muss den Erschaffer bei der Präsentation seiner Kreation mit mindestens 15 ml Licor 43, einem Anteil Kaffee und maximal sieben Ingredienzen zeigen. Festförmige Garnitur wird nicht mitgezählt. Da die Drinks leicht reproduzierbar sein sollen, sind eigen angesetzte Zutaten untersagt. Am 15. August wird die nationale Jury, bestehend aus Susan Anne McKenzie aus der „Bar Garçon“ in München, Markus Pyttel von Sweet Spot Kaffee und Mohammad Hamudi Nazzal von der DBU, die drei besten Drinkideen bekannt geben. Der erstplatzierte Bartender oder Barista wird mit seiner Kreation in das globale Finale gelangen und ebenfalls digital gegen die Finalisten aus sieben weiteren Teilnehmerländern sowie der European Bartender School antreten. Am 27. Oktober wird die internationale Jury mit Cocktailguru Merijn Gijsbers, Kaffeespezialist Timon Kaufmann und Penelope Bass vom Imbibe Magazine den Siegerdrink ermitteln.

Licor 43 Bartenders & Baristas Challenge 2021
Bild: Zamora Company
Licor 43 Bartenders & Baristas Challenge 2021
Bild: Zamora Company

Julian Fernandez, Global Marketing & Innovation Director of Spirits der Zamora Company, kommentiert: „Wir sind bestrebt, Barkeeper und Baristas zu unterstützen und mit ihnen in Kontakt zu treten, und unter den aktuellen Bedingungen ist die Beibehaltung des virtuellen Formats, das wir im letzten Jahr gestartet haben, der beste und innovativste Weg, dies zu tun. Tatsächlich haben wir ein breiteres Publikum erreicht – unsere Zahlen zeigen, dass wir weltweit 20,5 Millionen Menschen erreicht haben – in unserer Mission, über Licor 43 zu sprechen und zu begeistern.“

„Es gibt eine natürliche Verbindung von Aromen und Geschmacksrichtungen zwischen Licor 43 und Kaffee“, fügt Julian Fernández hinzu, „und in den letzten vier Jahren, in denen wir diesen Wettbewerb durchgeführt haben, können wir sehen, welche Inspiration dies für Teilnehmer sowohl aus der Bar als auch für Barista-Welten bedeutet.“

Der Beste des deutschen Vorentscheids, veranstaltet in Kooperation mit der Deutschen Barkeeper Union und Speciality Coffee Association, erhält ein Preisgeld von 1000 Euro. Die Zweit- und Drittplatzieren bekommen 500 Euro respektive 250 Euro. Der Sieger des globalen Finales darf sich auf ein Preisgeld von 3000 Euro zusätzlich zu einer Bartender beziehungsweise Barista Ausstattung oder Fortbildung und einem PR Support von 1000 Euro freuen. Ferner wird es einen mit 1000 Euro dotierten Publikumspreis geben.

Quelle: Zamora Company

Preisvergleich

Licor 43 (1 x 0,7 l)
Edeka24 Preis: € 14,49
(€ 20,70 / l)
Shipping: € 4,95
Zum Shop1
Amazon Preis: € 14,49
(€ 20,70 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
eBay Preis: € 14,50
(€ 20,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Urban Drinks Preis: € 14,50
(€ 20,71 / l)
Shipping: € 5,90
Zum Shop1
Conalco Preis: € 14,59
(€ 20,84 / l)
Shipping: € 5,29
Zum Shop1
Gourmondo Preis: € 14,90
(€ 21,29 / l)
Shipping: € 6,90
Zum Shop1
Stand 5. August 2021 02:35 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.