Marke: Sierra

Obwohl der Tequila von Sierra – was so viel wie Gebirgszug bedeutet – eine außerordentliche Bedeutung in Deutschland besitzt, ist über dessen Markengeschichte praktisch nichts handfestes in Erfahrung zu bringen. Produziert wird der Tequila von dem Unternehmen Destilerías Sierra Unidas, S.A. de C.V. in Guadalajara in Mexiko. In Deutschland eingeführt wurde die Marke in dem Jahr 1981 und umfasst neben wenigen Cocktail-Fertigmixgetränken sechs verschiedene Tequilas. Die blauen Agavenpflanzen für Sierra Tequila stammen ausschließlich aus den Hochlagen Jaliscos. Die Plantagen liegen in einer Höhe von 1.200 bis 2.600 Metern rund um die Kleinstadt Tequila und in Los Altos. Eine Auflistung der getesteten Produkte von Sierra befindet sich auf der Sierra-Übersichtsseite.