Glenmorangie

Test: Glenmorangie Allta

Im Frühjahr 2019 kam mit dem Glenmorangie Allta die zehnte Private Edition der Glenmorangie Distillery in den schottischen Highlands auf den Markt. Für den limitierten Single Malt Whisky zum Jubiläum der im Jahr 2009 ins Leben gerufenen Serie erforschte Dr. Bill Lumsden, Director of Distilling, Whisky Creation & Whisky Stocks bei Glenmorangie, den Geschmackseinfluss der Hefe. Von den Gerstenfeldern nahe der Destillerie ließ der Experte, der selbst zum Thema Hefe promovierte, Cadboll-Gerste sammeln und zur Analyse in das Labor bringen. Der darauf gefundene Wildhefe-Stamm […]

Anzeige
Teeling

Test: Teeling Single Malt

Den Teeling Single Malt zählt die Teeling Whiskey Company fest zu ihrem Kernsortiment. Für die Herstellung setzt das im Jahr 2012 in Dublin gegründete Unternehmen auf Single Malt Whiskeys, die ursprünglich von der Cooley Distillery destilliert wurden. Aus entsprechenden Fassbeständen wählen die Verantwortlichen von Teeling diverse Single Malt Whiskeys unterschiedlichsten Alters – darunter soll sich auch ein Anteil aus dem Jahr 1991 befinden. Die Reifung findet in fünf verschiedenen Fasstypen statt: zum einen vollständig in Ex-Sherryfässern, zum anderen mit nicht […]

Anzeige
Cocktails

Cocktails: Signature-Drinks der Brugal Rums

Das Kernsortiment der dominikanischen Marke Brugal setzt sich vor allem aus vier Rums zusammen: Brugal Blanco, Brugal Anejo, Brugal XV und Brugal 1888. Im Fall des Brugal Blanco, einem weißen Rum, verbringt der aus Zuckerrohrmelasse gewonnene Rum zwischen zwölf und 16 Monate in ehemaligen Bourbonfässern […]

Teeling

Test: Teeling Single Grain

Zum Kernsortiment der Teeling Whiskey Company zählt der Teeling Single Grain. Der Single Grain Irish Whiskey des im Jahr 2012 in der irischen Hauptstadt Dublin gegründeten Unternehmens wird auf der Basis von Fassbeständen der Cooley Distillery, die dafür eine Getreidemischung aus über 95 Prozent Mais in Column-Stills destilliert, abgefüllt. Die inoffiziell mit rund sechs Jahren angegebene Reifung findet ausschließlich in ehemaligen Cabernet-Sauvignon-Rotweinfässern aus dem Napa Valley im US-Bundesstaat Kalifornien. Schließlich abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen […]

Anzeige
Sipsmith

Test: Sipsmith London Dry Gin

Für den Sipsmith London Dry Gin zeichnet die im Jahr 2009 gestartete Sipsmith Distillery in London verantwortlich. Genauer gesagt findet die Herstellung unter der Anleitung von Master Distiller Jared Brown nach einer aus zehn Botanicals bestehenden Rezeptur statt. Zu den Gewürzen, Pflanzen und Früchten zählen: Wacholderbeeren, Angelikawurzel, Koriandersamen, Zimtkassie, Veilchenwurzel, Mandel, Zimtrinde, Süßholz, Zitronen- und Bitterorangenschale. Ein mit den Botanicals und Neutralalkohol angesetztes Mazerat durchläuft eine Destillation in einer Kupferbrennblase […]