Moskovskaya

Test: Moskovskaya

Für den Moskovskaya Wodka wird ausschließlich russischer Weizen verwendet. Auf die mehrfache Destillation des fermentierten Weizens in einer nicht genannten Brennerei folgt eine dreistufige Filtration durch Quarzsand, Birkenholzkohle und erneut Quarzsand. Zusätzlich findet eine nicht näher beschriebene, mikrofeine Politur statt, die kleinste Partikel herausfiltern soll. Danach erfährt der Wodka eine 24-stündige Ruhephase zur Harmonisierung. Zuletzt erfolgt die Einstellung des Alkoholgehalts bei 40 Prozent. Das hierbei verwendete weiche Wasser stammt aus einer […]

Grasovka

Test: Grasovka

Der Grasovka ist ein aromatisierter Wodka, der in Polen hergestellt und in Deutschland abgefüllt wird. Aufgrund der Aromatisierung mit Büffelgras – auch als duftendes Mariengras bekannt – wird der Grasovka zur Żubrówka-Wodka-Gattung gezählt. Ausgangsbasis für den Wodka ist Wasser aus einem polnischen See und eine Getreidemischung aus 88 Prozent Roggen, 10 Prozent Triticale und 2 Prozent Weizen. Parallel zur Vielfach-Destillation und Filterung der fermentierten Getreidemischung wird das saftige, polnische Büffelgras getrocknet und in gestutzten Bündeln in […]

Monkey 47

Test: Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin

Für den Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin werden 47 Botanicals verwendet. Ein Drittel davon stammt aus dem Schwarzwald, wie zum Beispiel Fichtensprossen, Preiselbeeren und Brombeerblätter. Generell unterscheidet die Destillerie in Botanical-Gruppen, zu denen neben „Schwarzwald“ und „Wacholder“ noch die Begriffe „Würzige“ wie Muskat, „Florale“ wie Akazienblüte und „Spritzige“ wie Kaffir-Limette zählen. Nach der Verarbeitung der Kräuter und Pflanzen folgt die Mazeration. Die Botanicals werden für exakt 36 Stunden in Neutralalkohol und Quellwasser eingelagert, damit sie ihre […]

Anzeige
Patrón

Test: Patrón Tequila Reposado

Der Patrón Tequila Reposado ist ein zu 100 Prozent aus dem Zucker der Agave hergestellter Tequila. Nach acht Jahren Reifezeit werden die Agaven von Hand geerntet, 72 Stunden im Ofen geräuchert und anschließend traditionell von einem Steinrad für die weiteren Herstellungsprozesse zerwalzt. Neben dem einfachen Walzenmühlenverfahren wird bei etwa der Hälfte der vorgesehenen Agaven auch das Tahona-Mill-Verfahren angewandt. Hierbei werden die Agavenfasern nicht entfernt, sondern durchlaufen die weiteren Produktionsschritte gemeinsam mit dem Saft. Der dabei […]

Patrón

Test: Patrón Tequila Silver

Für den Patrón Tequila Silver werden ausschließlich Agaven mit dem höchstmöglichen Zuckeranteil verwendet, die mindestens acht Jahre gereift sind. Nach der Ernte kommen diese für 72 Stunden in den Ofen und werden anschließend auf traditionelle Weise von einem Steinrad zerkleinert und ausgepresst. Das Besondere hierbei ist, dass die Agavenfasern nicht entfernt werden, sondern die weiteren Produktionsschritte gemeinsam mit dem Saft durchlaufen. Diese Produktionsart ist auch als Tahona-Mill-Verfahren bekannt und wird bei der Hälfte, der für den Tequila vorgesehenen […]

John Medley's

Test: John Medley’s 6 Jahre

Als Straight Bourbon Whiskey wird der John Medley’s 6 Jahre mit einem Maisanteil von mindestens 51 Prozent hergestellt und nicht mit anderen Whiskeys verblendet. Für Bourbon wird eine Reifezeit von mindestens zwei Jahren vorgeschrieben, der John Medley’s 6 Jahre reift die dreifache Dauer und trägt entsprechend das Prädikat „triple aged“. Die Lagerung verbringt der Bourbon sechs Jahren in ausgebrannten, amerikanischen Weißeichenfässern, die daraufhin zur Herstellung von Scotch oder Rum weiterverkauft werden. Beim Herstellungsprozess wird auf sehr klares, durch […]