Patrón Reposado im Test: Reife Agave trifft Eichenholz

Beim Patrón Reposado handelt es sich um einen 100% Agave Tequila der Hacienda Patrón im mexikanischen Bundesstaat Jalisco, die ausschließlich zwischen sechs und neun Jahre im Hochland gewachsene Blaue-Weber-Agaven verarbeitet. Die bereits bei der Ernte auf ihre Herzen gestutzten Agaven werden zur Verzuckerung circa 79 Stunden lang in Backsteinöfen gekocht und anschließend auf zweierlei Weise gepresst: einmal per Walzenmühlen, einmal mittels Tahona-Mill-Verfahren. Letzteres beschreibt das Pressen der Agavenherzen mit einem traditionellen Steinrad, ohne die anfallenden Agavenfasern zu entfernen. Beide Säfte werden unter Hinzugabe eines selbstgezüchteten Hefestamms separat über drei Tage hinweg in großen Holzbottichen fermentiert, was je nach Pressung einerseits zu einem frischen und andererseits zu einem kräutrig-erdigen Ansatz führen soll. Es folgt jeweils eine zweifache Destillation in Kupferbrennapparaturen. Daraufhin vermählen Master Distiller Francisco Alcaráz und sein Team die beiden Destillate in einem nicht kommunizierten Verhältnis. Zu guter Letzt kommt der Tequila für eine zwischen zwei und zwölf Monate betragende Reifezeit in neue und gebrauchte Eichenholzfässer. Das Alkoholvolumen liegt bei 40 Prozent. Zusatzstoffe finden keinen Weg in den Tequila. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Patrón-Übersichtsseite zu finden.

Patrón Reposado Glas und Flasche
Patrón Reposado

Optik / Flasche

Abgefüllt wird der hell-goldfarbene Patrón Reposado in eine recht traditionelle Weißglasflasche, die offiziellen Angaben zufolge eine überwiegend händische Herstellung auszeichnet. Deren recht bauchige Form prägen ein quadratischer Boden, ein grob vierkantiger Körper sowie sehr rundliche Schultern. Diese gehen zu einem eher kurzen Hals über, der wiederum in eine recht breite Lippe mündet.
Als Verschluss kommt ein großer Naturkorken zum Einsatz, der an einem großen und rustikal wirkenden Korkball befestigt ist. Ein orangeroter Papierstreifen mit dem goldfarbenen Markenschriftzug und dem ebenfalls goldfarbenen Markenlogo, das eine Biene abbildet, dient als Siegel. Ferner umgibt den Hals ein orangerot gehaltener Neckhanger mit kleiner Broschüre, in der eine Beschreibung des Tequilas abgedruckt ist.
Auf der Vorderseite sind zwei transparente Etiketten mit goldfarbenem Aufdruck angebracht. Während ein kleines Etikett auf die Qualitätsstufe 100% Agave Tequila verweist, zieren das Zentrum des quadratischen Hauptlabels der Markenschriftzug sowie das Markenlogo. Auf der linken Seite der Flasche findet man eine händisch nummerierte Zertifizierung vor, auf der rechten Seite den Markenschriftzug in Reliefschrift.
Das goldfarbene Rücketikett liefert keine nennenswerten Infos.

Jede Flasche des Patrón Reposado kommt in orangerotem Seidenpapier und in einer orangeroten Geschenkverpackung daher. Das die schwere Flasche halbwegs tragende Packaging zieren die in Schwarz umgesetzten Flaschenetiketten sowie Abbildungen der Flasche selbst.

Galerie
Patrón Reposado Vorderseite
Vorderseite
Patrón Reposado Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Patrón Reposado Rückseite
Rückseite
Patrón Reposado Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Patrón Reposado Verschluss
Verschluss
Patrón Reposado Hals
Hals
Patrón Reposado Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

In der Nase präsentiert sich der Patrón Reposado kräftig und doch fein mit anfänglichen Noten süßlicher Agave und reifer Zitrusfrüchte, gepaart mit Spuren von Apfel und Birne. Es folgen warme Gewürze wie Zimt und Pfeffer sowie gesalzenes Karamell. Im Hintergrund weist der Geruch einen Touch Eichenholz auf. Eine Schärfe ist derweil nicht vorhanden.
Der durchaus intensive Geschmack erweist sich als weich und süß nach Agave, Vanille, Karamell und etwas Eichenholz. Ferner entfalten sich im Mund die Aromen von Zitrusfrüchten wie Zitrone und Limette sowie Gewürzen wie Zimt und Pfeffer. Letztere begleitet ein Hauch von Kräuter. Zum Abgang hin kommt zudem Honig zur Geltung.
Im langen bis sehr langen Abgang zeigt sich der Tequila weich nach süßlicher Agave, Blütenhonig, Birne und Banane, gefolgt von leichten Gewürz- und Kräuternoten sowie etwas Zitrus. Zuletzt klingen die Noten von Vanille und Mandel nach.

Empfohlene Trinkweise

Aufgrund der Komplexität und Milde spricht nichts gegen den Purgenuss des Patrón Reposado bei Zimmertemperatur oder bei leichter Kühlung. Eine starke Kühlung sollte zugunsten einer freien Entfaltung der Aromen vermieden werden.
Mindestens so populär wie der Purgenuss eines Tequila Reposado ist auch das Mixing. Zu den diversen Longdrinks und Cocktails zählen vor allem die „Margarita“ und die „Paloma“. Inzwischen verbreiten sich auch Drinks wie der „Tequila Mule“ und der „Tequila Tonic“. Diese und eine Vielzahl weiterer Varianten listet die offizielle Markenwebsite.

Fazit

4,0

Patrón Reposado Wertung
Hinter dem Patrón Reposado steckt die im mexikanischen Bundesstaat Jalisco ansässige Hacienda Patrón. Der nach einem vergleichsweise komplexen Herstellungsverfahren gewonnene 100% Agave Tequila überzeugt durch eine hohe Komplexität und eine außergewöhnliche Harmonie, mit der die süßliche Agave auf eine vielfältige Fruchtauswahl und eine warme Würze trifft. Das recht abwechslungsreiche und doch ausbalancierte Aromenspiel weiß zudem durch seine kräftige Entfaltung in Verbindung mit einem milden Mundgefühl zu gefallen. Prädestiniert ist der Tequila sowohl für das Mixing als auch für den Purgenuss. Das Design der Flasche punktet mit der hohen Verarbeitungsqualität und einer gewissen Authentizität. Erhältlich ist der Patrón Reposado für einen stimmigen Preis ab circa 42 Euro je 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung. Unter dem Strich bekommt der Genießer einen starken Allrounder mit besonderer Balance.

Das Sample wurde uns von Bacardi Deutschland ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Update (1. Mai 2020)

Wir haben unseren Testbericht auf den aktuellen Stand gebracht.

Preisvergleich

Patrón Reposado (1 x 0,7 l)
Preis: € 39,99
Versand: k.A.
Stand 8. Dezember 2022 08:30 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.