Bericht: Bacardi führt neue Premium-Range ein

In einigen Ländern einschließlich Deutschland fiel vor Kurzem der Vorhang für die neue Premium-Range aus dem Hause Bacardi. Die maßgeblich von David Cid, Maestro de Ron bei Bacardi, neu kreierte Reihe bildet sich um den bereits vor einigen Jahren etablierten Bacardi Ocho, der fortan den vollen Namen Bacardi Reserva Ocho auf einer neu designten Flasche trägt, allerdings in seiner Rezeptur unangetastet bleibt. Neben diesem steht nun der neue Bacardi Anejo Cuatro. Voraussichtlich in Kürze folgt hierzulande auch die Markteinführung eines Bacardi Gran Reserve Diez, womit das neue Sortiment vorerst komplett sein wird. Unterhalb der Premium-Range bleibt die Carta-Range bestehen.

Bacardi führt neue Premium-Range ein
Bild: Spirituosen-Journal.de
Bacardi führt neue Premium-Range ein
Bild: Spirituosen-Journal.de

Wie alle Rums aus dem Hause Bacardi werden auch die der Premium-Range aus der Zuckerrohrmelasse aus verschiedenen Ländern mittels der Hinzugabe von Wasser und der einst von Gründer Don Facundo isolierten Hefe „La Levadura Bacardi“ hergestellt. In den drei Produktionsstätten in Puerto Rico, Mexiko und Indien entstehen sowohl schwere als auch leichte Destillate im „Parallel Destillation Process“: Die sogenannten Aguardiente mit einem Alkoholgehalt von 60 bis 70 Prozent und Redestilado mit einem Alkoholgehalt von über 90 Prozent. Separat gelangen die Destillate in über Tage hinweg mit Wasser ausgespülte Ex-Bourbonfässer. Nach der tropischen Reifung mit einer Verdunstung – auch „Angels‘ Share“ genannt – von bis zu zehn Prozent vermählen die Maestro der Rons die leichten und schweren Rums nach dem gewünschten Geschmacksprofil.

Im Fall des Bacardi Anejo Cuatro finden für mindestens vier Jahre gereifte Fässer Verwendung. Je nach Beschaffenheit der Fässer können auch deutlich ältere Fässer ihren Weg in diesen Rum finden. Ähnlich sieht es beim Bacardi Reserva Ocho aus, für den mindestens achtjährige und gelegentlich auch bis zu zwölfjährige Rums aus den Lagerhallen geholt werden. Mindestens zehn Jahre, durch auch elf und mehr Jahre reifen die Rums für den Bacardi Gran Reserva Diez, für den Fässer einer gesonderten Qualität herangezogen werden. Die genauen Zusammensetzungen der Blends behält Bacardi für sich. Alle Qualitäten der Premium-Range eint das Alkoholvolumen von 40 Prozent.

Seit wenigen Wochen ist der Bacardi Anejo Cuatro für einen empfohlenen Preis von 18,99 Euro für die 0,7-l-Flasche erhältlich. Die 0,7-l-Flasche des Bacardi Reserva Ocho wechselt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 26,99 Euro den Besitzer. Einen Preis für den noch kommenden Bacardi Gran Reserva Diez gibt es noch nicht.

Preisvergleich
Bacardi Anejo Cuatro (1 x 0,7 l)
Preis: € 15,78 (€ 22,54 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 16,49 (€ 23,56 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 16,49 (€ 23,56 / l)
Versand: € 5,89
Preis: € 16,49 (€ 23,56 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 16,88 (€ 24,11 / l)
Versand: € 5,88
Preis: € 16,90 (€ 24,14 / l)
Versand: k.A.
Stand 23. April 2024 06:32 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.