Zeitlich limitiert: The Balvenie präsentiert A Revelation of Cask and Character

Die The Balvenie Distillery in der schottischen Speyside setzt ihre „The Balvenie Stories“-Reihe fort und stellt ihre nächste zeitliche Limited Edition vor. Die erste Kreation, die alleinig die Signatur der neuen Malt Masterin Kelsey McKechnie trägt, heißt The Balvenie A Revelation of Cask and Character 19 Jahre und handelt von der hauseigenen Böttcherei sowie solcher im andalusischen Jerez de la Frontera. Den Single Malt Scotch Whisky zeichnet eine 19-jährige Vollreifung in Ex-Oloroso-Sherry-Casks aus europäischer Eiche aus. In die Flasche geht es mit einem Alkoholgehalt von 47,5 Prozent und ohne Kältefiltration. Denkbar, aber nicht gesichert ist auch der Verzicht auf Farbstoff.

The Balvenie A Revelation of Cask and Character 19 Jahre
Bild: William Grant & Sons

Wie die The Balvenie Distillery verrät, entfaltet der The Balvenie A Revelation of Cask and Character 19 Jahre einen Geruch nach intensive reifen Früchten und karamellisierten Orangenschalen, die ein schönes Gleichgewicht zwischen gerösteter Eiche und gemahlener Gerste bilden sollen. Der Geschmack sei kräftig und ausbalanciert mit Aromen von Johannisbeeren, Kirschen und Rosinen, die in Feige, Kakao und ein cremiges nussiges Finale übergehen würden. Der Abgang wird als lang und anhaltend beschrieben.

David C. Stewart, ehemaliger Malt Master der The Balvenie Distillery, erzählt: „Die Einführung von ‚A Revelation Of Cask And Character‘ spiegelt die Hingabe und das Können der unglaublichen Handwerkskünstler wider, die hinter dem Whisky stehen, und unterstreicht deren Talent. Diese Abfüllung erzählt nicht nur die Geschichte des Fassbinders, sondern ist auch der erste Variante, die ausschließlich von Kelsey entworfen wurde, die nicht nur das Verständnis für Whisky, sondern auch für Holz und dessen Einfluss auf den Reifungsprozess beherrscht.“

Kelsey McKechnie, Malt Masterin der The Balvenie Distillery, erklärt: „Nicht viele Brennereien haben eine Böttcherei vor Ort, dabei ist sie so wichtig für die Entwicklung unserer außergewöhnlichen Whiskys. Wir arbeiten mit unseren eigenen Fassbindern zusammen, was uns Flexibilität bei Ideen und Innovationen bietet und es uns ermöglicht, mit verschiedenen Fässern zu experimentieren, um neue Geschmacksrichtungen zu erforschen.“

The Balvenie A Revelation of Cask and Character 19 Jahre
Bild: William Grant & Sons

Ian McDonald, Head Cooper der The Balvenie Distillery, sagt: „Das Böttcherteam, das heute aus zwanzig Personen besteht, darunter elf voll ausgebildete Böttcher, vier neue Böttcherlehrlinge und fünf Mitglieder des Unterstützungsteams, spielt eine große Rolle bei der Herstellung aller Whiskys von The Balvenie. Böttchern ist die ursprüngliche Form des Recyclings. Wir reparieren stets alte Fässer, was den reichen Geschmack der Spirituosen noch verstärkt. Unsere Böttcher durchlaufen ein vierjähriges Ausbildungsprogramm, in dem ihre Fähigkeiten von Generation zu Generation weitergegeben werden, und tragen durch die Reparatur von Fässern zur Whiskyherstellung bei, wie das Beispiel der spanischen Sherry-Fässer zeigt, die für A Revelation Of Cask And Character“ verwendet wurden.“

Der The Balvenie A Revelation of Cask and Character 19 Jahre wird zeitnah in den deutschen Fachhandel gelangen, wo er für zwei Jahre bleiben soll. Eine unverbindliche Preisempfehlung wurde bisher nicht kommuniziert.

Die Geschichte rund um den The Balvenie A Revelation of Cask and Character 19 Jahre, die Böttcherei und den Head Cooper Ian McDonald gibt es auf der Website von The Balvenie .

Quelle: William Grant & Sons

Preisvergleich
The Balvenie A Rare Discovery from Distant Shores 27 Jahre (1 x 0,7 l)
Preis: € 1.399,00 (€ 1.998,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 1.459,90 (€ 2.085,57 / l)
Versand: frei
Preis: € 1.510,00 (€ 2.157,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 1.599,00 (€ 2.284,29 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 1.690,00 (€ 2.414,29 / l)
Versand: frei
Stand 26. Mai 2024 08:22 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.