Aus Nordirland: The Quiet Man Irish Whiskey kommt nach Deutschland

Ab sofort sind die Irish Whiskeys von The Quiet Man auch in Deutschland erhältlich. Das Sortiment der von der Spirituosenfirma Niche Drinks ins Leben gerufenen Marke, für die in Nordirland bei Londonderry eigens eine in 2016 zu eröffnende Craft Distillery erbaut wird, umfasst aktuell die Qualitäten The Quiet Man 8 Jahre und The Quiet Man Traditional. Für den achtjährigen Single Malt Irish Whiskey sowie für den Blended Irish Whiskey setzt Distillery Manager Ciaran Mulgrew aktuell auf New Make Spirits anderer Brennereien, um sie in First-Fill-Bourbonfässer im Klima Nordirlands reifen zu lassen. Das Alkoholvolumen beträgt jeweils 40 Prozent. Auf Farbstoff wird allem Anschein nach verzichtet, unklar ist, wie es hinsichtlich einer Kältefiltration ausschaut.

The Quiet Man Irish Whiskey kommt nach Deutschland
Bild: Niche Drinks

Das Aroma des The Quiet Man Single Malt 8 Jahre zeichnen laut den Tasting-Notes Zitrusnoten, eine fruchtige Süße, Pot-Still-Würze, Bittermandel und Pfirsich aus. Im Mund entwickele der Whiskey Zitrusnoten, Pfirsich, Pot-Still-Aromen, Malt und etwas Holz. Das Finale sei langanhaltend mit würzigen Noten.

Währenddessen wird der The Quiet Man Traditional Irish Whiskey als würzig mit Zitrusaromen, Vanille sowie Röstaromen beschrieben. Der Geschmack gilt als weich und von Bittermandel, Röstaromen, Holz und Pot-Still-Aromen geprägt. Der langanhaltende Nachklang locke mit Pot-Still-Aromen und Vanille.

Wie häufig steckt auch hinter dem Markennamen „The Quiet Man“ eine Geschichte, wie Ciaran Mulgrew erzählt: „Mein Vater war ein Barkeeper, der über 50 Jahre in Bars und Pubs in und um Belfast arbeitete. Manchmal hat er mich mit zur Arbeit genommen, so wuchs ich mit der Liebe zu den Gerüchen und den Klängen der Bar auf, dem Gelächter und dem Geruch des Bieres und des Whiskeys. Vor allem des Whiskeys. Nun mache ich meinen eigenen Whiskey und habe ihn nach meinem Vater benannt. In 50 Jahren als Barkeeper hat er viele Dinge gesehen und viele Geschichten gehört, aber wie alle guten Barkeeper, hat er nie eine der Geschichten weitererzählt. Mein Vater, John Mulgrew. ‚The Quiet Man‘ oder wie man auf Irisch sagt… ‚An Fear Ciuin‘.“

Die Irish Whiskeys von The Quiet Man sind im ausgewählten Fachhandel anzutreffen. Der empfohlene Preis liegt für die 0,7-l-Flasche des The Quiet Man Single Malt 8 Jahre bei circa 45 Euro, während die 0,7-l-Flasche des The Quiet Man Traditional Irish Whiskey für circa 34 Euro den Besitzer wechselt.

Quelle: Irish Whiskeys

Preisvergleich
The Quiet Man 8 Jahre (1 x 0,7 l)
Preis: € 27,84 (€ 39,77 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 35,20 (€ 50,29 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 35,90 (€ 51,29 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 36,95 (€ 52,79 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 38,90 (€ 55,57 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 44,04 (€ 62,91 / l)
Versand: k.A.
Stand 12. Juli 2024 01:21 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.