Marke: Barsol

Pisco Barsol ist eine peruanische Marke, die unterschiedliche Sorten Pisco hervorbringt. Das genaue Gründungsdatum der in der Stadt Pueblo Nuevo gelegenen Bodega San Isidro ist nicht bekannt, ausschließlich das Datum des Verkaufs der selbigen im Jahr 1919. Dennoch wird die Entstehung der Produktionsstätte auf das 19. Jahrhundert eingegrenzt. Die Anbaufläche für die Pisco-Trauben befindet sich im angrenzenden Ica-Tal, das eine traditionelle Hochburg der Pisco-Produktion ist. Im Jahr 2002 übernahmen Diego Loret de Mola und Carlos Ferreyros die Bodega und investierten zugleich in eine modernere Ausstattung für den Herstellungsprozess.
Die von dem Unternehmen Queros S.A.C. im großen Stil exportierten Produkte von Pisco Barsol haben dabei zu einer heute großen Bekanntheit des Piscos in den USA und Teilen Europas beigetragen.
Durch strenge Regeln in der Herstellung und bezüglich des hohen Qualitätsanspruchs, ist der Pisco Barsol mit etlichen Preisen ausgezeichnet worden, wie etwa der Goldmedaille bei der San Francisco World Spirits Competition 2007.

Test: Barsol Pisco Selecto Acholado

Beim Barsol Pisco Selecto Acholado handelt es sich um einen peruanischen Schnaps auf Traubenbasis. Der Pisco wird wie nach gesetzlichen Vorgaben für peruanischen Pisco in einem traditionellen Verfahren hergestellt, bei dem ausschließlich fermentierter Traubenmost zum Einsatz kommt. Als Basis für den Selecto Acholado werden die Traubensorten Quebranta, Italia und Torontel aus dem Ica-Tal verwendet und verblendet. Zu guter Letzt liegt der Alkoholgehalt bei 40,5 Prozent.