News: Launch des „The Spirit of St. Kilian“ Batch 5

Bis der erste Single Malt Whisky der St. Kilian Distillers im bayerischen Rüdenau ausgereift ist, werden Fans und Genießer mit fassgereiften Malzbränden versorgt. Neu ist das fünfte Batch des „The Spirit of St. Kilian“, für das der im April 2016 aus ungetorftem Gerstenmalz destillierte New Make in zuvor mit Amarone-Rotwein belegte Eichenholzfässer aus der norditalienischen Weinregion Valpolicella kam. Mehr als 27 Monate später erfolgte nun die Abfüllung in Flaschen mit einem Alkoholvolumen von 50 Prozent. Offizielle Angaben über Farbstoff gibt es nicht.

Launch des 'The Spirit of St. Kilian' Batch 5
Bild: St. Kilian Distillers
Launch des 'The Spirit of St. Kilian' Batch 5
Bild: St. Kilian Distillers

Die offiziellen Tasting-Notes schreiben dem rötlich kupferfarbenen „The Spirit of St. Kilian“ Batch 5 kräftige Aromen mit einem Duft nach fruchtigen Pflaumen, reifen Süßkirschen und zarten von frischen Landäpfeln und warmem Apfelmus zu. Hinzukomme eine Fruchtexplosion, abgerundet durch einen Hauch von Marzipan und würzigen Holznoten. Am Gaumen sei der Malzbrand zunächst weich, dann folge ein süßer Geschmack nach reifen Trauben und Wein. Er sorge für ein wohlig-warmes Gefühl und wecke Erinnerungen an Verkostungen auf einem italienischen Weingut – bei untergehender Spätsommersonne an einem lauen Abend. Der Nachklang sei lang und süß und hinterlasse einen fruchtig-frischen Geschmack.

Insgesamt konnten 4.900 Flaschen des „The Spirit of St. Kilian“ Batch 5 abgefüllt werden. Der empfohlene Preis beträgt 22,90 Euro für die 0,35-l-Flasche.

Quelle: St. Kilian Distillers