Weltweit: Johnnie Walker verschenkt eine Million Kilometer für sichere Heimfahrt

Die Marke Johnnie Walker startete im Vorfeld des Formel 1 Rennens in Singapur eine weltweite Aktion, die für einen verantwortungsvollen Alkoholgenuss werben soll. In Zusammenarbeit mit Sergio Perez, Fahrer des Formel 1 Teams Vodafone McLaren Mercedes, und dem zweimaligen Formel 1 Weltmeister Mika Häkkinen ermöglicht Johnnie Walker überall auf der Welt kostenlose Heimfahrten.

Johnnie Walker verschenkt eine Million Kilometer für sichere Heimfahrt
Bild: Johnnie Walker

Im Vorfeld des Großen Preises von Singapur 2013, von 20. bis 22. September, verkündete die Whisky-Marke das Ziel der Kampagne: eine weitere Million Versprechen einzuholen, niemals unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren. Um ein Versprechen abzugeben, müssen die Konsumenten den Hashtag #ImNOTdriving in den sozialen Medien verwenden. Als Dank für diese eine Million Versprechen sagt das Unternehmen eine Million Kilometer für sichere Heimfahrten zu. Dabei können sich ausgewählte Teilnehmer nach Hause fahren lassen.

Bereits seit acht Jahren besteht zwischen Johnnie Walker und Vodafone McLaren Mercedes eine Partnerschaft, die sich für einen maßvollen Alkoholgenuss einsetzt. Diese Partnerschaft hat bereits erreicht, dass mehr als eine Million Konsumenten sich verpflichtet haben, niemals unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren. Die neue Aktion für sichere Heimfahrten ist Teil der Kampagne „Join the Pact“ für verantwortungsvollen Alkoholgenuss und soll eine weitere Million Menschen davon überzeugen, im Staßenverkehr auf Alkohol zu verzichten.

Johnnie Walker verschenkt eine Million Kilometer für sichere Heimfahrt
Bild: Johnnie Walker

Am Rennwochenende des Großen Preises von Singapur 2013 hat die Whisky-Marke – in Zusammenarbeit dem öffentlichen Verkehrsbetrieb von Singapur (SMRT) – 10.000 km sichere Heimfahrten kostenlos zur Verfügung gestellt. Für einige Teilnehmer bestand die Chance von Mika Häkkinen persönlich nach Hause gefahren zu werden. In seiner Position als internationaler Botschafter von Johnnie Walker hatte Mika Häkkinen mehr als 30 Länder besucht, wichtige Akteure und Verbraucher getroffen und Millionen Menschen davon überzeugt, verantwortungsbewusst mit Alkohol umzugehen.

Er meint: „Es liegt mir sehr am Herzen, zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol aufzurufen. Deswegen reise ich mit Johnnie Walker um die Welt, um diese Botschaft zu verbreiten. Ich freue mich, dass ich in Singapur als „Fahrer“ für die Veranstaltung Johnnie Walker Circuit Lounge eingeteilt bin, Rennsportfans treffen kann und mehr von dieser wundervollen Stadt zu sehen bekomme.“

Gavin Pike, der globale Markendirektor bei Johnnie Walker, erklärt dazu: „Durch unsere Partnerschaft mit Vodafone McLaren Mercedes haben wir uns eine tragfähige Plattform geschaffen, um über verantwortungsvollen Alkoholgenuss zu reden. Wir verstärken unser Engagement für diesen Zweck mithilfe einer unserer bislang ehrgeizigsten Kampagnen für verantwortungsvollen Alkoholgenuss, und ich möchte die Rennsportfans überall dazu ermutigen, mitzumachen und sich zu verpflichten, nicht unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren. Dazu müssen sie nur an diesem Wochenende den Hashtag #ImNOTdriving verwenden.“

Er fügt hinzu: „Johnnie Walker hat sich dem persönlichen Fortschritt verschrieben. Dafür steht unsere Marke, und wir glauben, dass verantwortungsvoller Alkoholgenuss Teil dieses Fortschritts ist. Der Start dieser weltweiten Kampagne macht das Engagement deutlich, mit dem wir zu einem verantwortungsvollen Alkoholgenuss aufrufen, indem wir Weltklassemaßstäbe für ein verantwortungsvolles Marketing festlegen und indem wir diese Botschaft über unser Rennsportprogramm verbreiten.“

Sergio Perez, Fahrer für Vodafone McLaren Mercedes, ergänzt: „Es ist sehr aufregend, zusammen mit Mika und Jenson Button als einer der Botschafter für verantwortungsvollen Alkoholgenuss von Johnnie Walker aufzutreten. Verantwortungsvoller Alkoholgenuss ist ein wichtiges Anliegen und als Fahrer für Vodafone McLaren Mercedes fühle ich mich in der Pflicht, meine Position zu nutzen, um diese Botschaft unter den Fans überall auf der Welt noch weiter zu verbreiten. Es ist eine fantastische Idee, einfach dadurch, dass man einen Hashtag verwendet das Versprechen abzugeben, niemals unter Alkoholeinfluss Auto zu fahren. So hat man einfach keine Ausrede, es nicht zu tun.“

Quelle: Johnnie Walker / Diageo

Preisvergleich
Johnnie Walker Black Label (1 x 0,7 l)
Preis: € 19,82 (€ 28,31 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 19,99 (€ 28,56 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 21,49 (€ 30,70 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 21,75 (€ 31,07 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 21,99 (€ 31,41 / l)
Versand: € 5,49
Preis: € 22,54 (€ 32,20 / l)
Versand: € 5,99
Stand 17. Juni 2024 03:40 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.