News: Chivas Masters 2017 – Daniel Schievelbein ist deutscher Finalist

Daniel Schievelbein aus der „Auroom Bar“ in München wurde im nationalen Vorentscheid der Chivas Masters 2017 zum Sieger gewählt. Die besten deutschen Bewerber konnten vom 9. bis 11. Mai in der Strathisla Distillery in den schottischen Highlands – der Heimat von Chivas Regal – eine Kombination aus Education, Networking und Experience erleben. Am Ende stand die Competition an, in der die Bartender ihre drei Cocktails im Beisein der Jury kredenzen mussten: „The Classic Way“ – ein Cocktail klassischer Art aus New York, der thematisch einen Bezug zu Schottland aufweisen und Chivas Regal Extra enthalten muss; „The Local Way“ – ein durch die nationale Kultur und Cocktail-Szene inspirierter Cocktail mit Chivas Regal 12 Jahre und „The Japanese Way“ – ein Cocktail mit modernen japanischen Geschmacksnoten, der mit Chivas Regal 18 Jahre zubereitet wird.

Chivas Masters 2017 - Daniel Schievelbein ist deutscher Finalist
Bild: Pernod Ricard Deutschland
Chivas Masters 2017 - Daniel Schievelbein ist deutscher Finalist
Bild: Pernod Ricard Deutschland

„Als zeitlose Whisky-Marke steht Chivas Regal in enger Verbindung mit der klassischen und modernen Barkultur – eine Kombination, die wir auch in diesem Jahr mit dem Wettbewerb zelebrieren. Dabei liegt der Fokus der Chivas Masters zum einen auf den handwerklichen Skills sowie auf den Gastgeber-Qualitäten der Bartender, die sie in den Challenges unter Beweis stellen mussten“, so Martin zum Felde, Education & Advocacy Specialist von Pernod Ricard Deutschland.

Mit seiner „Bella Donna“ benannten Kreation des „The Local Way“ wird Daniel Schievelbein im Juli zum Weltfinale der Chivas Masters 2017 nach Tokio reisen. Innerhalb einer Woche lernen die aus aller Welt stammenden Finalisten die Cocktail- und Barkeeper-Szene der japanischen Hauptstadt kennen. Anschließend mixen die Barexperten für ihr jeweiliges Land um den Sieg und den Titel „Chivas Master 2017“. Im Wettbewerb müssen die Bartender nicht nur ihre individuellen Barkeeper-Skills unter Beweis stellen, sondern auch in der Chivas Masters Team Challenge mit ihren Fähigkeiten überzeugen, erfolgreich in einem internationalen Team zusammen zu arbeiten.

„Die Chivas Masters 2017 sind darauf ausgerichtet, Chivas Regals Hingabe für Gastfreundschaft und Zusammenarbeit – beides zentrale Eigenschaften der Bartender-Kultur – weiter auszubauen und zu stärken. Als perfekte Kulisse dafür dient Tokio, eines der Cocktail-Epizentren der Welt“, so Max Warner, Chivas Regal Global Brand Ambassador.

Der Chivas Master 2017 erhält die einmalige Chance eine ikonische Bar in einer Stadt seiner Wahl zu besuchen, um dort mit den Besten seiner Zunft zusammenzuarbeiten.

Quelle: Pernod Ricard Deutschland

Preisvergleich
Chivas Regal 18 Jahre (1 x 0,7 l)
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 64,88 (€ 92,69 / l)
Versand: frei
Preis: € 67,90 (€ 97,00 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 67,90 (€ 97,00 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 68,77 (€ 98,24 / l)
Versand: € 4,90
Stand 15. Juni 2024 13:38 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.