Test: Chivas Regal 18 Jahre

Der Chivas Regal 18 Jahre ist ein im Jahr 1997 vom derzeitigen Master Blender Colin Scott kreierter Blended Scotch Whisky. Das Unternehmen Chivas Brothers stellt den Whisky in der Strathisla Destillerie aus einer Vielzahl von mindestens 18 Jahre alten Malt- und Grain-Whiskys ausgewählter Destillerien der verschiedenen Whiskyregionen zusammen – darunter befinden sich die Malt Whiskys von Strathisla und Longmorn aus der Whiskyregion Speyside. Weitere Angaben über die Auswahl sowie den Vorgang des Vermählens macht der Hersteller nicht. Zur Abfüllung in Flaschen wird der Alkoholgehalt auf 40 Prozent gebracht und für eine einheitliche Farbgebung mit Farbstoff versehen. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Chivas-Regal-Übersichtsseite zu finden.

Chivas Regal 18 Jahre Glas und Flasche
Chivas Regal 18 Jahre

Optik / Flasche

Die aus schwerem Weißglas gefertigte Flasche des Chivas Regal 18 Jahre besitzt die Grundform einer klassischen Apothekerflasche und erstrahlt in dem kräftigen Mahagonifarbton des Whiskys. Von einem sehr dicken Boden und einem zylindrischen Körper führen runde Schultern zu einem bauchigen, mittellangen Hals. Diesen verschließt ein Naturkorken an einer blau gefärbten Holzkappe. Eine ebenfalls blaue Banderole, versehen mit der Signatur des Master Blenders Colin Scott, umgibt den Hals. Ein weiterer blauer Streifen knapp oberhalb der Schultern zeigt vorne ein Symbol zweier verflochtener Herzen, auf denen eine Krone sitzt. Das alte schottische Zeichen steht für Liebe, Großmut sowie Freundschaft und wird schon lange von der Marke Chivas genutzt. Die Schultern sind mit dem Gründungsjahr in Reliefschrift vorne sowie mit dem Löwen als schottisches Wappentier versehen.
Das große Etikett der Vorderseite ähnelt einem Wappen. Vor dem goldfarbenen und mit zwei gekreuten Lanzen versehenen Hintergrund befinden sich mehrere blaue Schriftbänder, die neben dem Markennamen die Bezeichnung „Gold Signature“ aufführen. Im Mittelpunkt steht die Altersangabe.
Farblich bietet das Label der Rückseite ebenfalls Blau- und Goldfarbtöne. Eine kurzer Text informiert oberflächlich über die Herstellung des Whiskys.

Besonders solide fällt die Geschenkverpackung aus. Die braune Papphülle ist optisch an die Merkmale der Flasche angelehnt.

Galerie
Chivas Regal 18 Jahre Vorderseite
Vorderseite
Chivas Regal 18 Jahre Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Chivas Regal 18 Jahre Rückseite
Rückseite
Chivas Regal 18 Jahre Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Chivas Regal 18 Jahre Verschluss
Verschluss
Chivas Regal 18 Jahre Hals
Hals
Chivas Regal 18 Jahre Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

In der Nase erscheint der Chivas Regal 18 Jahre sehr fruchtig und frisch mit Noten von Äpfeln und Birnen, gefolgt von süßlicher Vanille und Toffee. Weiterhin enthalten sich dezenter Honig und Eichenholz als auch milder weißer Pfeffer.
Der Geschmack ist kraftvoll, mit Aromen von Eichenholz, Trockenfrüchten, etwas Honig, Bitterschokolade, Karamell und Pfeffer. Außerdem erreicht der Whisky den Gaumen mit dezentem Torfrauch und einer leichten, angenehmen Schärfe. Zum Ende hin zeigen sich Malz und Trockenfrüchte.
Der Nachklang ist lang und mild. Zurückbleiben Malz, Trockenfrüchte, Vanille und leichter Torfrauch.

Mit wenigen Tropfen stillen Wassers wird der Geruch sehr soft und süß, mit Vanille, Malz und Toffee. Kaum fruchtige und keine würzigen Noten sind mehr vorhanden.
Im Mund ist der Whisky nun äußerst cremig und süß. Neben Malz sind noch etwas Torfrauch, Vanille, Honig und Trockenfrüchte zu erkennen.
Der lange Abgang ist monoton süß und cremig, mit Auszügen von Vanille und Malz.

Empfohlene Trinkweise

Empfehlenswert ist der Chivas Regal 18 Jahre pur bei Zimmertemperatur. Von einer Kühlung oder der Zugabe von Eiswürfeln ist abzuraten, da auf diese Weise die Entfaltung der Aromen gehemmt wird. Optional können dem Whisky wenige Tropfen stillen Wassers hinzugegeben werden, allerdings verliert insbesondere der Geschmack deutlich an Raffinesse.
Mit dem Whisky gelingen klassische Cocktails wie der Whisky Sour, der Old Fashioned oder der Rob Roy. Weitere Kreationen mit ihren Rezepturen zum Nachmixen listet die Website von Chivas.

Cocktails mit Chivas Regal 18 Jahre
Bild: chivas.com
Cocktails mit Chivas Regal 18 Jahre

Fazit

4,0

Chivas Regal 18 Jahre Wertung
Für den Chivas Regal 18 Jahre vermählt der Master Blender Colin Scott zahlreiche mindestens 18 Jahre alte Malt- und Grain-Whiskys aus den verschiedenen, schottischen Whiskyregionen. Das Ergebnis überzeugt mit einer besonderen Aromenvielfalt, mit Raffinesse und Tiefe. Punkten kann der Geschmack zudem durch sein Temperament und seine Intensität. Prädestiniert ist der Whisky für den Genuss pur bei Zimmertemperatur genauso wie für die Verwendung in komplexen Cocktails. Das Design der Flasche ist hochwertig und mit traditionellen Elementen versehen. Der Preis beginnt für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung bei durchaus günstigen 45 Euro.

Preisvergleich
Chivas Regal 18 Jahre (1 x 0,7 l)
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 59,90 (€ 85,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 59,97 (€ 85,67 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 67,90 (€ 97,00 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 67,90 (€ 97,00 / l)
Versand: € 6,95
Stand 27. Mai 2024 03:50 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.