Test: Chivas Regal 12 Jahre

Der Chivas Regal 12 Jahre entstand in der Nachkriegszeit des zweiten Weltkriegs und wurde vor allem in den USA schnell populär. Heute ist der Blended Whisky weltweit bekannt und zählt zu den erfolgreichsten Whiskys, vor allem in Europa und Asien. Auch in vielen deutschen Bars und Restaurants wird er angeboten. Für den Chivas Regal 12 Jahre mischt der Master Blender verschiedene Whiskys, darunter Malt- und Grain-Whiskys, mit einem Alter von mindestens zwölf Jahren. Vor allem Whiskys aus dem Speyside, wie auch der Whisky der Strathisla Destillerie selbst, finden Verwendung. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie sind auf der Chivas-Regal-Übersichtsseite zu finden.

Chivas Regal 12 Jahre Glas und Flasche
Chivas Regal 12 Jahre

Optik / Flasche

Die Flaschenform ist eher schlicht und bauchig. Als Verschluss kommt ein rotfarbener Drehverschluss zum Einsatz. Die komplette Präsenz der klaren Flasche, durch die der bernsteinfarbene Whisky scheint, in Verbindung mit den auffälligen goldfarbenen Etiketten wirkt recht edel. Auf dem Etikett fallen zwei gekreuzte Flaggen auf einem Wappen auf. Die Beschriftung des Etiketts wird auf mehreren Bannern hervorgehoben.
Die Flasche des Chivas Regal 12 Jahre wird für gewöhnlich in einem silberfarbenen Karton verpackt.

Galerie
Chivas Regal 12 Jahre Vorderseite
Vorderseite
Chivas Regal 12 Jahre Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Chivas Regal 12 Jahre Rückseite
Rückseite
Chivas Regal 12 Jahre Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Chivas Regal 12 Jahre Verschluss
Verschluss
Chivas Regal 12 Jahre Hals
Flaschenhals
Chivas Regal 12 Jahre Verpackung und Flasche
Bild: Pernod Ricard
Verpackung

Geruch / Geschmack

Im Nosing und Tasting bei Zimmertemperatur überzeugt der Chivas Regal 12 Jahre. In der Nase weist der Blended Scotch Whisky eine leichte Fassnote und eine Rauchspur auf. Dem entgegen steht eine doch intensive Honigsüße mit leichtem Karamellanklang.
Im Mund zeigt sich der Whisky sehr weich. Im Vordergrund des insgesamt runden Geschmacksbildes steht zunächst eine kräftige Torfspur, die aber nur kurz für eine Stärke sorgt. Schnell entwickelt sich ein florales und süßes Honigaroma, das äußerst ausgewogen mit dem Torf harmoniert. Der Abgang ist recht lang und dabei äußerst weich ausgeprägt, nicht nur dezenter Torf, sondern auch die feine Süße bleiben zurück.

Empfohlene Trinkweise

Der Chivas Regal 12 Jahre sollte mit Sicherheit bei Zimmertemperatur getrunken und auf keinen Fall gekühlt oder mit Eiswürfeln versehen werden. Nur bei Zimmertemperatur können sich die Aromen komplett entfalten. Bei Bedarf kann dem Whisky etwas Wasser hinzugegeben werden, von Mischungen des Chivas Regal 12 Jahre zu Longdrinks oder Cocktails, wie es auf der Chivas Regal Webseite dargelegt wird, raten wir eher ab.

Fazit

4,0

Chivas Regal 12 Jahre Wertung
Alles in allem ist der Chivas Regal 12 Jahre ein herausragender Blended Whisky. Der ausgewogene und weiche Geschmack überzeugt, der Nachklang angenehm lang und reichhaltig. Die sehr bauchige Flasche fällt mit dem aufwendigen Etikett schnell ins Auge. Ein Korken als Verschluss würde dem Flaschendesign den letzten Schliff verleihen. Der gute Preis ab 23 Euro verhilft dem Chivas Regal 12 Jahre zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Geschmack, die Flasche und der Preis werden dem Chivas Regal zu dem Erfolg verholfen haben, der ihn weltweit an die Spitze der Whiskys bringt.

Preisvergleich

Chivas Regal 12 Jahre (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 21,94
(€ 31,34 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop*
Rakuten Preis: € 22,89
(€ 32,70 / l)
Shipping: € 4,95
Zum Shop*
Gourmondo Preis: € 22,90
(€ 32,71 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop*
eBay Preis: € 23,43
(€ 33,47 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop*
Jashopping.de Preis: € 23,70
(€ 33,86 / l)
Shipping: € 3,90
Zum Shop*
Amazon Preis: € 23,90
(€ 34,14 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop*
myspirits.eu Preis: € 23,90
(€ 34,14 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop*
*Alle Angaben ohne Gewähr.