News: A.D. Rattray führt Cask Orkney 18 Jahre ein

Der unabhängige Abfüller A.D. Rattray bringt mit dem Cask Orkney 18 Jahre einen neuen Single Malt Whisky auf den Markt. Die sich neben den Cask Islay positionierende Sortimentserweiterung stammt aus einer nicht genannten Brennerei der Orkney Inseln vor der Nordküste Schottlands. Reifen durfte die limitierte Small-Batch-Abfüllung mindestens 18 Jahre in ehemaligen Bourbonfässern. Nach der Reifung erfolgte das Abfüllen in Flaschen mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff.

A.D. Rattray führt Cask Orkney 18 Jahre ein
Bild: Alba Import

Laut der offiziellen Verkostungsnotiz sei der Geruch des oliv-goldfarbenen Cask Orkney 18 Jahre sanft und weich mit grünem Apfel und Muskat, würzigem Sandelholz, salziger Meeresbrise und etwas Rauch. Geschmacklich zeige der Whisky Toffee, Pfirsich, Aprikose und Heidehonig, gepaart mit einem üppig samtigen Mundgefühl. Der Nachhall gilt als komplex, ausbalanciert, trocken und nussig mit süßem Rauch.

Ab sofort ist der Cask Orkney von A.D. Rattray im gut sortierten Fachhandel anzutreffen. Einen empfohlenen Preis gibt es nicht.

Quelle: Alba Import