Neuankömmling: Westward Whiskey Cask Strength gelangt nach Deutschland

Bisher war das Kernsortiment von Westward Whiskey noch nicht in Gänze in Deutschland erhältlich. Doch mit der Ankunft des Westward Whiskey Cask Strength hat sich das geändert. Bei dem Neuankömmling handelt es sich im Kern um den originalen Westward Whiskey, einen American Single Malt Whiskey, den die House Spirits Distillery in Portland im US-Bundesstaat Oregon verantwortet. Lokal gemälzte Gerste wird erst mit einer wie Pale Ale typischen Ale Yeast fermentiert und anschließend zweifach in Brennblasen destilliert. Die mindestens dreijährige Reifung geschieht in leicht ausgebrannten Fässern aus amerikanischer Eiche. Abgefüllt wird mit einer gleichbleibenden Fassstärke von 62,5 Prozent, nicht kältegefiltert und nicht gefärbt.

Westward Whiskey Cask Strength
Bild: Kirsch Import
Westward Whiskey Cask Strength
Bild: Westward Whiskey

Laut den offiziellen Tasting-Notes entfaltet der Westward Whiskey Cask Strength einen Geruch nach geröstetem Sesam, Shortbread und karamellisiertem Zucker. Am Gaumen vernehmen man Graham Cracker, schwarzen Pfeffer und Kakao. Im Abgang Backgewürze, Karamell und Tabak.

Der Westward Whiskey Cask Strength wird ab sofort im deutschen Fachhandel geführt. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 89,90 Euro für die 0,7-l-Flasche angegeben.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich
Westward Whiskey Cask Strength (1 x 0,7 l)
Preis: € 62,99 (€ 89,99 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 70,11 (€ 100,16 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 74,90 (€ 107,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 89,90 (€ 128,43 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 89,90 (€ 128,43 / l)
Versand: frei
Preis: € 89,99 (€ 128,56 / l)
Versand: k.A.
Stand 24. Mai 2024 07:21 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.