Drei „Perfect Serves“: Stork Club Rosé-Rye im Mix

Beim Stork Club Rosé-Rye handelt es sich um einen limitiert aufgelegten Aperitif, der Rye Whiskey und Spätburgunder Rosé vereint. Dem Auftakt der Stork Club Experimental Series von den Spreewood Distillers wird eine hohe Mixability zugeschrieben. Drei für jedermann reproduzierbare „Perfect Serves“ sind der „Rosé-Rye Tonic“, der „Rosé-Rye Sour“ und der „Ryeverse Manhattan“.

Rosé-Rye Tonic
Bild: Hannes Häfner
& Sarah Schlopsnies
„Rosé-Rye Tonic“
„Rosé-Rye Tonic“

6 cl Stork Club Rosé-Rye
Mit Tonic Water auffüllen

Glas: Highball / Weinglas
Garnitur: Grapefruitzeste

Rosé-Rye Sour
Bild: Hannes Häfner
& Sarah Schlopsnies
„Rosé-Rye Sour“
„Rosé-Rye Sour“

6 cl Stork Club Rosé-Rye
3 cl frischer Zitronensaft
1 cl Zuckersirup
1/2 Eiweiß

Glas: Tumbler
Garnitur: Grapefruitzeste

Ryeverse Manhattan
Bild: Hannes Häfner
& Sarah Schlopsnies
„Ryeverse Manhattan“
„Ryeverse Manhattan“

6 cl Stork Club Rosé-Rye
3 cl Stork Club Straight Rye Whiskey
1 dash Peychaud Bitters

Glas: Tumbler
Garnitur: Grapefruitzeste

Quelle: Spreewood Distillers

Preisvergleich

Stork Club Straight Rye Whiskey (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 27,63
(€ 39,47 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 33,30
(€ 47,57 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Belvini Preis: € 38,89
(€ 55,56 / l)
Shipping: € 5,95
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.