Marke

Marke: The Singleton of Dufftown / Singleton

Die Geschichte der Marke The Singleton of Dufftown beginnt 1895 mit der Errichtung der Dufftown Distillery durch Peter Mackenzie, Richard Stackpole, John Symon und Charles MacPherson in der schottischen Ortschaft und heimlichen Whiskyhauptstadt Dufftown. Im Spätjahr 1896 lief die Produktion von Whisky an. In ihrer Nachbarschaft stehen heute fünf große Brennereien. Whiskys von The Singleton of Dufftown werden in zahlreichen Blended Whiskys namhafter Marken verarbeitet. Seit 1985 befindet sich die Brennerei im Besitz von United Distillers & Vintner (UDV) beziehungsweise Diageo. 2014 erfolgte eine Sortimenterweiterung um die Qualitäten Sunray, Talfire und Spey Cascade.

Singleton

Test: The Singleton of Dufftown Spey Cascade

Der The Singleton of Dufftown Spey Cascade wurde im Sommer 2014 auf dem Markt eingeführt. Master Blender Dr. Matthew Crow kreierte diesen Single Malt Whisky aus ehemaligen Bourbonfässern amerikanischer Eiche sowie ehemaligen Sherryfässern europäischer Eiche, mit dem Ziel eines intensiven und leicht zugänglichen Geschmacksprofils vor Augen. Ihren Whisky stellt die Dufftown Distillery in der gleichnamigen Ortschaft in der Region Speyside aus dem Wasser der Quelle Jock’s Well und dem Gerstenmalz der Burghead Mälzerei in Elgin her. Für diese Abfüllung […]

Singleton

Test: The Singleton of Dufftown Sunray

Im Frühjahr 2014 wurde der The Singleton of Dufftown Sunray neben weiteren Neueinführungen von der Dufftown Distillery vorgestellt. Die in der Ortschaft Dufftown in der schottischen Region Speyside gelegene Brennerei bezieht ihr Wasser wie zu ihren Anfangstagen aus der Quelle Jock’s Well und ihr Malz aus der Burghead Mälzerei in Elgin. Master Blender Dr. Matthew Crow ließ den „Sunray“ – zu Deutsch „Sonnenstrahl“ – getauften Single Malt Whisky in speziell ausgewählten, ehemaligen Bourbon-Eichenholzfässern reifen, mit dem Ziel, ein natürliches und intensives Honigaroma […]