Start einer Serie: Slyrs Destillerie lanciert erste Oktoberfest Edition

Am morgigen Samstag, dem 19. September, gibt die Slyrs Destillerie in Neuhaus am Schliersee ihre erste Oktoberfest Edition frei. Damit läutet die Brennerei eine neue Serie ein, die stets zum Oktoberfest in München mit einem neuen Limited Edition fortgeführt werden soll. Als Auftakt entstand ein Single Malt Whisky mit fünfjähriger Hauptreifung in ausgebrannten Fässern aus amerikanischer Weißeiche, der für ein neunmonatiges in ehemalige IPA-Bierfässer der Brauerei Gebr. Maisel in Bayreuth kam. Im Anschluss daran erfolgte das Abfüllen in Flaschen mit einem Alkoholgehalt von 45 Prozent. Ob es zudem zu einer Kältefiltration oder Färbung kam, ist nicht bekannt. Insgesamt wurden 1020 Flaschen abgefüllt.

Slyrs Oktoberfest Edition
Bild: Slyrs Destillerie

Die offiziellen Tasting-Notes der goldgelbfarbenen Slyrs Oktoberfest Edition versprechen einen Geruch nach Waldhonig und getrocknetem Bergblumenheu. Geschmacklich ein mildes samtiges Mundgefühl mit angenehmer Süße, komplex nach reifen Früchten, malzig mit zarter Karamellnote. Im Nachhall langanhaltend, harmonisch nach Kräutern und Hopfen.

In Kürze wird die auf 1020 Exemplare limitierte Slyrs Oktoberfest Edition ausschließlich über die Brennerei und den angeschlossenen Online-Shop angeboten. Der empfohlene Preis liegt bei 84,90 Euro für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung. Den Launch feiert die Slyrs Destillerie am morgigen Samstag mit einem kleinen Frühschoppen mit Anstich, Weißwürsten und Live-Musik.

Quelle: Slyrs Destillerie

Preisvergleich

Slyrs 12 Jahre (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 86,41
(€ 123,44 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Conalco Preis: € 92,49
(€ 132,13 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 21. Oktober 2020 20:11 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.