Batch zwei: Slyrs Destillerie gibt neue Mountain Edition frei

Vor ziemlich genau einem Jahr feierte die Slyrs Destillerie die Premiere ihrer ersten Mountain Edition. Nun gibt das nahe des Schliersees ansässige Unternehmen das Batch zwei frei. Unverändert kam hierfür der hauseigen aus dem Malz bayerischer Gerste und dem Quellwasser des Alpenraums gewonnene Single Malt Whisky in neue Fässer aus amerikanischer Weißeiche, die in einem Höhenlager auf den Gipfel des Bergs Stümpfling in den bayrischen Alpen in 1501 Metern Höhe ruhen. Die gut fünf Jahre andauernde Reifung beeinflussen reinste Bergluft und extreme Temperaturschwankungen von bis zu 60 °C. Neben einer Ausführung mit 45-prozentiger Trinkstärke wurde auch wieder eine Variante mit erhöhtem Alkoholvolumen von 50,3 Prozent abgefüllt, die dieses Mal den Beinamen „Wendelstein“ trägt. Der Wendelstein gilt aufgrund seines markanten Gipfels und seiner Höhe von 1838 Metern als prägend für die Region. Ganz im Zeichen der Höhenmeter entstanden 1838 Flaschen. Abgefüllt wurde wie üblich bei Slyrs ohne Farbstoff und ohne Kältefiltration.

Slyrs Mountain Edition
Bild: Slyrs Destillerie
Slyrs Mountain Edition 'Wendelstein'
Bild: Slyrs Destillerie

Die hell-goldgelbe Slyrs Mountain Edition soll der offiziellen Verkostungsnotiz zufolge einen Geruch nach Bourbon-Vanille, Karamell und gebrannten Mandeln aufweisen. Ferner sei der Whisky leicht rauchig. Der Geschmack sei trocken, sehr würzig und intensiv mit leicht pfeffrigen Noten von Mandeln und Nüssen. Im Nachklang süß und fruchtig, leicht rauchig und lang anhaltend. Dagegen entfalte die strahlend goldbraune Slyrs Mountain Edition „Wendelstein“ einen Geruch mit kräftiger Würzigkeit einschließlich dezenter Rauchnote, kombiniert mit einem karamellig-nussigen Charakter und intensiver Bourbon-Vanille. Geschmacklich außergewöhnlich komplex mit voluminöser Stärke, präsente Gewürznoten wie Pfeffer und Muskat sollen sich harmonisch mit gebrannten Mandel verbinden. Im langanhaltenden Nachhall halte das leicht rauchige, süß-fruchtige Aroma an.

Video – Entstehung der Slyrs Mountain Edition
Hinweis: Beim Abspielen werden Daten von YouTube erhoben.

Ab sofort ist das Batch zwei der Slyrs Mountain Edition über den Shop der Brennerei und den gut sortierten Fachhandel erhältlich. Die Slyrs Mountain Edition in Trinkstärke ist für einen empfohlenen Preis von 84,90 Euro je 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung zu haben, während die auf 1838 Exemplare limitierte Slyrs Mountain Edition „Wendelstein“ für 109,90 Euro je 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung den Besitzer wechselt.

Quelle: Slyrs Destillerie

Preisvergleich

Slyrs Mountain Edition (1 x 0,7 l)
Whiskyonline24 Preis: € 83,60
(€ 119,43 / l)
Versand: € 5,90
Zum Shop1
Stand 26. September 2022 05:09 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.