News: Slyrs Destillerie gibt 2019er Sild Crannog Whisky frei

Die Kooperationspartner Weinfachhandel Heiliger auf Sylt und der Slyrs Destillerie in Neuhaus am Schliersee verkünden den Launch der Edition 2019 des Sild Crannog Whiskys. Unverändert entsteht dieser Single Malt Whisky der gemeinsam gegründeten Sylt Destillerie aus der Gerste und dem Wasser der Insel. Für die Destillation zeichnet die oberbayerische Slyrs Destillerie verantwortlich. Im Anschluss findet die mindestens dreijährige Reifung in kleinen Eichenholzfässern an Bord des ehemaligen Fischkutters „The Angel’s Share“ im Hafen von List im rauen Klima Sylts statt. Das Abfüllen in Flaschen geschieht mit einem Alkoholvolumen von 48 Prozent. Offizielle Angaben hinsichtlich einer – eher unwahrscheinlichen – Kältefiltration oder Färbung liegen ebenso wenig vor wie eine Stückzahl zur neuen Auflage.

Sild Crannog Whisky
Bild: Slyrs Destillerie

„Für uns ist jede der bisherigen Editionen eine besondere Herausforderung, die viel Herzblut erfordert“, so Hans Kemenater, Master Distiller der Slyrs Destillerie. „Der intensive Holzkontakt durch die kleinen Fässer, die salzige Meeresbrise, der Gezeitenwechsel, das raue Nordseeklima – all das beeinflusst die Entwicklung des Whiskys und bedarf einer anderen Art von Fürsorge. Was wir glücklicherweise von vornherein wissen und die harte Arbeit Tag für Tag lohnenswert macht: wir kreieren mit jeder Edition auf’s Neue ein facettenreiches, charaktervolles und tatsächliches Whisky-Statement.“

Die Edition 2019 des Sild Crannog Whiskys ist ab sofort im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Wie viele Exemplare entstanden, ist nicht bekannt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 79,95 Euro je 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkhülle.

Quelle: Slyrs Destillerie

Preisvergleich

Sild Crannog Whisky Edition 2018 (1 x 0,7 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.