Bellamy’s Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish im Test: Doppelt gereift zur Perfektion

Im Oktober 2020 lancierte der auf lateinamerikanische Spirituosen spezialisierte Importeur und Fachhändler Perola den Bellamy’s Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish. Der unter dem Perola-eigenen Label abgefüllte Rum stammt aus der Destillerie Licorera Cihuatán, einem Tochterunternehmen von Ingenio La Cabaña, in El Salvador. Mit einer über ein Jahrzehnt hinaus andauernden Hauptreifung in nicht näher beleuchteten Fässern im tropischen Klima des Herkunftslandes gelangt der Melasse-Rum in ehemalige Pedro-Ximénez-Sherryfässer, die in den Räumlichkeiten der Perola in Fürth ruhen. Nach einem neun- bis zwölfmonatigen Finish erfolgt das Abfüllen in Flaschen mit einem Alkoholvolumen von 42 Prozent, ohne Süßung und ohne Farbstoff. Hinsichtlich einer etwaigen Kältefiltration ist nichts bekannt. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Bellamy’s-Übersichtsseite zu finden.

Bellamy's Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish Glas und Flasche
Bellamy’s Reserve Rum
12 Jahre PX Sherry Cask Finish

Optik / Flasche

Den kupfer- bis mahagonifarbenen Bellamy’s Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish gibt es in einer schweren Weißglasflasche. Deren Form fällt durch einen kegelförmigen Körper auf einem soliden Sockel auf. Über eng angewinkelte, leicht rundliche Schultern folgt ein äußerst langer Hals, der sich leicht verjüngt und in eine breite Lippe endet. Um den Hals befindet sich eine kleine, blaue Banderole mit Wimpel. Darauf abgebildet werden der goldfarbene Markenschriftzug sowie die weiße Altersangabe.
Als Verschluss dient ein großer Naturkorken, der an einem großen und dunklen Holzgriff befestigt ist.
Ein sehr großes Hauptlabel umgibt drei Viertel des Körpers. Der dunkelblaue Hintergrund weist Merkmale einer alten Landkarte auf, während zentral im Vordergrund der goldfarbene Markenschriftzug sowie das Markenlogo stehen. Das besagte Logo zeigt einen als Pirat verkleideten Vogel. Des Weiteren sind auf der Vorderseite Angaben zur Reifezeit und zum Finish in Weiß zu sehen. Weitaus ausführliche Angaben liefern die nach links und rechts verlaufenden Seiten des Etiketts.

Galerie
Bellamy's Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish Vorderseite
Vorderseite
Bellamy's Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Bellamy's Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish Rückseite
Rückseite
Bellamy's Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish Etikett links
Etikett links
Bellamy's Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish Etikett rechts
Etikett rechts
Bellamy's Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish Verschluss
Verschluss
Bellamy's Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Der Geruch des Bellamy’s Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish ist kräftig und doch sanft mit punktuell leicht scharfen Einschlüssen. Die Nase erreichen zunächst süßliche Melasse, überreife Aprikose, Vanille, Karamell, Honigbanane, Walnusseis und Mandel. Darauf folgen die Noten von Pfeffer, kandiertem Ingwer, sanftem Eichenholz und Mineralien. Des Weiteren zeigen sich Nuancen von Trockenfeige und Rosine.
Im Mund fällt der Rum sehr trocken und sehr intensiv aus. Zu vernehmen sind nach und nach die ausgeprägten Aromen von Melasse, überreifer Aprikose, Pfeffer, kandiertem Ingwer, feinem Eichenholz und Mineralien. Daraufhin prägen Vanille, Karamell, Honigbanane, Trockenfeige und Rosine den Geschmack.
Im sehr langen und sehr trockenen Abgang kommen Melasse, Eichenholz und Pfeffer sowie Vanille, Karamell, Trockenfrüchte, Kaffee und Kakao zur Geltung. Zu guter Letzt bleiben Spuren von Mineralien zurück.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Im Fokus steht der Purgenuss des Bellamy’s Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish bei Zimmertemperatur. Eine Kühlung oder die Hinzugabe von Eiswürfeln sollte zugunsten der freien Entfaltung der Aromen verzichtet werden.
Ein dem Rum würdiger Drink wäre der „Old Fashioned“.

Fazit

5,0

Bellamy's Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish Wertung
Für den Bellamy’s Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish lässt die Perola einen aus El Salvador bezogenen Melasse-Rum in ehemaligen Pedro-Ximénez-Sherryfässern nachreifen. Diese Kombination erweist sich als spektakulär gelungen. Durch eine besondere Komplexität und Harmonie begeistert die stark ausgeprägte Aromatik, die mit einer feinen Süße sowie sanften Würze und reifen Fruchtigkeit aufwartet. Das i-Tüpfelchen stellt das außergewöhnlich trockene und samtige Mundgefühl dar. Die Empfehlung gilt dem Purgenuss bei Zimmertemperatur, als Alternative bietet sich auch eine „Old Fashioned“ an. Hoch zu punkten weiß auch das sehr hochwertig und edel daherkommende Flaschendesign. In den Besitz einer 0,7-l-Flasche des Bellamy’s Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish gelangt der Genießer für einen stimmigen Preis von 42 Euro – Geschenkverpackung inklusive. Doppelt gereift zur Perfektion.

Das Sample wurde uns von der Perola ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich

Bellamy’s Reserve Rum 12 Jahre PX Sherry Cask Finish (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 42,00
(€ 60,00 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 21. Oktober 2020 22:20 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.