Start mit fünf Abfüllungen: Perola lanciert Bellamy’s Reserve Rum

Die in Nürnberg beheimatete Perola, bisher bekannt als Importeur und Fachhändler, präsentiert mit Bellamy’s Reserve Rum ihre erste eigene Rum-Serie. Zum Start der dem erfolgreichen, aber glücklosen Piraten Samuel Bellamy gewidmeten Marke kommen fünf verschiedene Single Cask Rums auf den Markt, für die achtjähriger Barbados Rum nach Nürnberg geholt und mit individuellen Finishes in ehemaligen Rumfässern ausgewählter Länder Mittel- und Südamerikas ausgestattet wurde. Bis zu 22 Monate lang dauerten die Nachreifungen in je einem Fass aus Belize von der Travellers Distillery, aus Guyana von der Enmore Distillery, aus Jamaika, aus Guadeloupe von der Bellevue Distillery und aus Guatemala von der Darsa Distillery. Je Sorte konnten etwa 300 Flaschen aus den Einzelfässern gewonnen werden. Alle eint das Alkoholvolumen von 40 Prozent. Offizielle Angaben bezüglich Dosage, Farbstoff und Kältefiltration gibt es nicht.

Perola lanciert Bellamy's Reserve Rum
Bild: Perola

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch des Bellamy’s Reserve Rum Belize Cask Finish mit rohem Zuckerrohr und Melasse, gepaart mit wertvollen Gewürzen wie Zimt und Anis. Im Mund erkenne man Wacholder, Orange, Kardamom und Gewürze. Der Duft des Bellamy’s Reserve Rum Guadeloupe Cask Finish sei hingegen vollmundig würzig, süß nach Pflaumen und rauchig herb. Geschmacklich sollen den Rum Gewürze und dunkle Trockenfrüchte prägen. Im Fall des Bellamy’s Reserve Rum Guatemala Cask Finish vernehme man sowohl in der Nase als auch im Mund den süßen Barbados Rum sowie Holz und Marzipan. Auch Geruch und Geschmack des Bellamy’s Reserve Rum Guyana Cask Finish sollen sich ähneln und Gewürze, frische Minze sowie entfalten. Schließlich beim Bellamy’s Reserve Rum Jamaica Cask Finish spricht die offizielle Verkostungsnotiz von einem Geruch nach reifen Früchten, Ester, Vanille, Kokosnuss und Klebstoff. Der Geschmack sei vollmundig nach überreifen Früchten, intensiven Gewürzen und Vanille.

In Kürze werden die ersten Abfüllungen von Bellamy’s Reserve Rum über den gut sortierten Fachhandel angeboten. Je nach Sorte beträgt die unverbindliche Preisempfehlung zwischen 66 und 111 Euro für die 0,7-l-Flasche.

Zukünftig sollen weitere Bellamy’s Reserve Rums auf den Markt kommen.

Quelle: Perola

Preisvergleich

Bellamy’s Reserve Rum Guyana Cask Finish (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 95,00
(€ 135,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 95,50
(€ 136,43 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 20. Oktober 2020 08:45 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.