Paul John: John Distilleries bringen drei Einzelfassabfüllungen für Deutschland

Exklusiv für den deutschen Markt präsentieren die John Distillers im indischen Bundesstaat Goa drei Einzelfassabfüllungen. Unter den drei Indian Single Malt Whiskys ist ein „Unpeated“ aus dem Fass #6929, ein „Peated“ aus dem Fass #6337 und ein „Oloroso Peated“ aus dem Fass #12885. Allesamt reiften zwischen viereinhalb und sechseinhalb Jahre im tropischen Klima. Von der obligatorischen Reifung in Ex-Bourbon-Casks weicht der „Oloroso Peated“ ab, der ein Finish in einem Ex-Oloroso-Sherry-Cask erhielt. Abgefüllt wurde durchweg naturbelassen mit Fassstärken von rund 58 Prozent. Den Einzelfässern konnten wenige hundert Flaschen entnommen werden.

Paul John Single Cask Unpeated #6929
Bild: Bremer Spirituosen Contor
Paul John Single Cask Peated #6337
Bild: Bremer Spirituosen Contor
Paul John Single Cask Oloroso Peated #12885
Bild: Bremer Spirituosen Contor
Bezeichnung Reifung Alter Alk. Limit.
Paul John Single Cask
Unpeated #6929
Ex-Bourbon-Cask
#6929
4,5 Jahre 58,5% 204 Fl.
Paul John Single Cask
Peated #6337
Ex-Bourbon-Cask
#6337
6,5 Jahre 57,5% 162 Fl.
Paul John Single Cask
Oloroso Peated #12885
Ex-Bourbon-Cask
Finish: Ex-Oloroso-Sherry-Cask
#12885
6,5 Jahre 57,1% 324 Fl.

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch des bernsteinfarbenen Paul John Single Cask Unpeated #6929 mit Aprikose und Pfirsich, begleitet von Karamellpudding und Orangenblütenhonig. Am Gaumen fruchtige Aromen mit weicher, cremiger Vanille. Der Abgang sei delikat, süß und überraschend malzig. Dagegen erreiche der bernsteinfarbene Paul John Single Cask Peated #6337 die Nase mit honigartigen Aromen in Begleitung leichten Torfs und malziger Zitrusnoten. Geschmacklich köstlich tropische Früchte und süßes Malz. Im Nachhall lang, cremig und rauchig. Dem tief-goldfarbenen Paul John Single Cask Oloroso Peated #12885 attestiert die offizielle Verkostungsnotiz hingegen einen Geruch mit reichhaltigen Aromen von Manuka-Honig sowie gesalzenem Karamell-Toffee, Torf und einem Hauch von Pflaumenkuchen. Köstlich cremige Geschmacksnoten, die durch süßes, rauchiges Malz verstärkt würden. Der Abgang gilt als lang, rauchig und mit einem Hauch Schokolade.

Die neuen Paul John Single Casks findet derzeit ihren Weg in den gut sortierten Fachhandel exklusiv in Deutschland. Die empfohlenen Preise betragen 118,99 Euro für die 0,7-l-Flasche des Paul John Single Cask Unpeated #6929, 152,99 Euro für die 0,7-l-Flasche des Paul John Single Cask Peated #6337 und 156,99 Euro für die 0,7-l-Flasche des Paul John Single Cask Oloroso Peated #12885. Zu jeder Flasche gibt es eine Geschenkschatulle.

Quelle: Bremer Spirituosen Contor

Preisvergleich
Paul John Brilliance (1 x 0,7 l)
Preis: € 27,90 (€ 39,86 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 28,70 (€ 41,00 / l)
Versand: € 5,89
Preis: € 28,90 (€ 41,29 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 28,97 (€ 41,39 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 32,90 (€ 47,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 34,90 (€ 49,86 / l)
Versand: € 5,90
Stand 12. April 2024 19:25 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.