News: „Lucky Seven“ – Batch 7 des „The Spirit of St. Kilian“ erscheint

Das Experiment der St. Kilian Distillers, gemeinsam mit fünf ausgewählten Fans einen fassgelagerten Malzbrand zusammenzustellen, ist beendet. Master Distiller Mario Rudolf und sein Brennereikollege Patrick „Pat“ Hock präsentieren das „Lucky Seven“ getaufte Batch 7 ihres „The Spirit of St. Kilian“, der die Wartezeit bis zum Erscheinen des ersten Single Malt Whiskys der St. Kilian Distillers in Rüdenau im kommenden Mai überbrücken soll. Die Sieben wählten gemeinsam Ex-Bourbon- und Ex-Sherryfässer sowie Virgin-Oak-Fässer, in denen seit 2016 und 2017 der New Make Spirit reifte. Abgefüllt wurde der mindestens 22 Monate gereifte Malzbrand mit einem Alkoholvolumen von 44 Prozent. Die Limitierung umfasst 4.600 Flaschen.

'Lucky Seven' - Batch 7 des 'The Spirit of St. Kilian' erscheint
Bild: St. Kilian Distillers
'Lucky Seven' - Batch 7 des 'The Spirit of St. Kilian' erscheint
Bild: St. Kilian Distillers

„Es war ein ganzes Stück Arbeit, doch das Ergebnis hat uns echt überrascht“, berichtet Mario Rudolf. „Natürlich positiv!“, ergänzt Patrick „Pat“ Hock, der die Gruppe den ganzen Tag lang durch die Destillerie begleitete: „Es ist wirklich großartig zu sehen, mit wie viel Spaß und Begeisterung unser neuer Spirit entsteht.“

„Wir sind eine Destillerie von Whisky-Fans für Whisky-Fans. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, unsere Türen zu öffnen und gemeinsame Whisky-Experimente zu versuchen“, erzählt Mario Rudolf.

Die offizielle Verkostungsnotiz beschreibt den Geruch des gold-honigfarbenen „The Spirit of St. Kilian“ Batch 7 als sanft mit süßen Gartenfrüchten und warmem, geröstetem Malz im Glas. Für geduldige Genießer sollen nach ein paar Minuten Schoko-Rosinen, Butterkaramell- Popcorn, Vanille und feine Holznoten folgen. Am Gaumen sei der Malzbrand cremig und vollmundig mit reifen Äpfel und Birnen, süßer Vanille und einem kleinen Stück frisch gebackenem Banana Bread. Dann sollen sich kräftig-fruchtige Aromen von Sherry, Sultaninen und Butterscotch entfalten. Im Schlussakt erkenne man das Zusammenspiel von feinen Eichennoten und einer dezenten Würze. Der Nachklang sei lang und sorge mit fruchtigen Akzenten, Noten von Apfelmus, weißem Pfeffer und Eiche für ein süß-würziges Finale.

Ab sofort ist der „The Spirit of St. Kilian“ Batch 7 im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 22,90 Euro für die 0,35-l-Flasche. Es existieren 4.600 Exemplare.

Quelle: St. Kilian Distillers

Preisvergleich
„The Spirit of St. Kilian“ Batch 7 (1 x 0,35 l)
Preis: € 19,92
Versand: € 6,95
Stand 17. Mai 2024 18:36 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.