News: Launch des Highland Park Fire Edition in Deutschland

Im Februar kommt der Highland Park Fire Edition auf den deutschen Markt. Die von den Feuer-Mythen und Legenden der Wikinger inspirierte Sonderabfüllung der auf den schottischen Orkney Inseln ansässigen Highland Park Distilllery folgt der im Frühjahr 2016 gelaunchten Ice Edition. Zur Reifung kam der Single Malt Whisky für 15 Jahre in ehemalige Portweinfässer. Danach erfolgte die Flaschenabfüllung mit einem Alkoholvolumen von 45,2 Prozent. Weltweit stehen 28.000 Flaschen zur Verfügung.

Launch des Highland Park Fire Edition in Deutschland

Bild: Beam Suntory Deutschland

„Die feurige Sonderedition zeichnet sich durch ihre Aroma aus rubinroten Früchten aus sowie Noten von Vanille, bitter-süßem Zimt und dunkler Schokolade“, sagt Martin Markvardsen, Senior Brand Ambassador von Highland Park. „Die Kombination aus Süße, Frucht und einer feinen Schärfe macht den Whisky zu einem Geschmackserlebnis.” Weiterhin nennt Markvardsen eine leicht torfige Rauchnote und ein Finish mit fruchtiger Würze.

Nachdem der Highland Park Fire Edition in Großbritannien bereits zum Jahresende 2016 seinen Launch hatte, gelangt die Limited Edition nun nach Deutschland. Zu haben ist die Sonderabfüllung in einer 0,7-l-Flasche aus feuerrotem Glas, eingebettet in einen schwarzen Holzrahmen. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt uns nicht vor. Eine erste Listung in unserem Preisvergleich ist preislich bei 241 Euro angesiedelt (Stand 24. Januar 2017).

Highland Park im Preisvergleich

Quelle: Beam Suntory Deutschland

Anzeige